Broschiertes Buch

Die Beiträge des Bandes diskutieren die zunehmende Prekarisierung pädagogischer Berufe und die damit verbundenen Konsequenzen für die Ausgestaltung professionell-pädagogischer Handlungsvollzüge. Dazu werden theoretische Grundlagen und aktuelle empirische Forschungsbefunde in Bezug auf die Entwicklungen in den zentralen pädagogischen Arbeitsfeldern präsentiert.
Die Beiträge des vorliegenden Bandes diskutieren die zunehmende Prekarisierung pädagogischer Berufe und die damit verbundenen Konsequenzen für die Ausgestaltung professionell-pädagogischer Handlungsvollzüge. Dazu werden theoretische
…mehr

Produktbeschreibung
Die Beiträge des Bandes diskutieren die zunehmende Prekarisierung pädagogischer Berufe und die damit verbundenen Konsequenzen für die Ausgestaltung professionell-pädagogischer Handlungsvollzüge. Dazu werden theoretische Grundlagen und aktuelle empirische Forschungsbefunde in Bezug auf die Entwicklungen in den zentralen pädagogischen Arbeitsfeldern präsentiert.

Die Beiträge des vorliegenden Bandes diskutieren die zunehmende Prekarisierung pädagogischer Berufe und die damit verbundenen Konsequenzen für die Ausgestaltung professionell-pädagogischer Handlungsvollzüge. Dazu werden theoretische Grundlagen und aktuelle empirische Forschungsbefunde in Bezug auf die Entwicklungen in den zentralen pädagogischen Arbeitsfeldern - der Schule, der Erwachsenen- und Weiterbildung und der Sozialen Arbeit, inklusive der Kindheitspädagogik - präsentiert. Der Band eröffnet damit den LeserInnen eine Vergewisserung über die gegenwärtigen Bedingungen und Perspektiven des professionellen pädagogischen Handelns angesichts der zunehmenden sozialen Ungleichheit und zieht daraus disziplin- und professionspolitische Schlussfolgerungen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Beltz Juventa
  • Artikelnr. des Verlages: 442891, Best.-Nr.442891
  • Seitenzahl: 223
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 149mm x 20mm
  • Gewicht: 370g
  • ISBN-13: 9783779928911
  • ISBN-10: 3779928914
  • Artikelnr.: 38042162
Autorenporträt
Kessl, Fabian
Dr. Fabian Kessl, Professor für Theorie und Methoden der Sozialen Arbeit an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Wohlfahrtsstaatliche Transformation von Bildungs-, Erziehungs- und Sorgeverhältnissen.

Polutta, Andreas
Dr. Andreas Polutta, Professor für sozialwissenschaftliche Grundlagen Sozialer Arbeit und Studiengangsleiter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Standort Villingen-Schwenningen. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Professions- und Wirkungsforschung Sozialer Arbeit, Kinder- und Jugendhilfeforschung.

van Ackeren, Isabell
Dr. Isabell van Ackeren, Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Bildungssystem- und Schulentwicklungsforschung an der Universität Duisburg-Essen. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Educational Governance, Internationaler Vergleich von Bildungssystemen, Schulen in schwieriger sozialer Lage.

Dobischat, Rolf
Dr. Rolf Dobischat, Professorfür Wirtschaftspädagogik an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Regionale Berufsbildungsforschung, Berufliche und Betriebliche Weiterbildung, Europäische Weiterbildungspolitik.

Thole, Werner
Thole, Werner, Dr. phil., Professor für Erziehungswissenschaft, Schwerpunkt Soziale Arbeit und außerschulische Bildung an der Abteilung für Sozialpädagogik und Soziologie der Lebensalter am Fachbereich Humanwissenschaften der Universität Kassel. Arbeitsschwerpunkte: Theoretische, professionsbezogene und disziplinäre Fragen der Sozialpädagogik, Theorie und Praxis der Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere der Pädagogik der Kindheit und der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit, Kinder- und Jugendforschung.