69,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

_Der zunehmende Wettbewerbsdruck in allen Branchen zwingt Unternehmen ihre Marketingbudgets nicht nur effektiv sondern auch möglichst effizient einzusetzen. Vor allem im Kommunikationscontrolling wird vermehrt eine systematische Messung und Steuerung der Kommunikations-effizienz gefordert, die transparent und nachvollziehbar ist. Jürgen Schwarz identifiziert eine vielversprechende Methode und überprüft deren Anwendbarkeit zur Messung der Kommunikationseffizienz sowohl theoretisch als auch im Rahmen empirischer Studien. Der Autor liefert Erkenntnisse für die Anwendung der Methode und leitet…mehr

Produktbeschreibung
_Der zunehmende Wettbewerbsdruck in allen Branchen zwingt Unternehmen ihre Marketingbudgets nicht nur effektiv sondern auch möglichst effizient einzusetzen. Vor allem im Kommunikationscontrolling wird vermehrt eine systematische Messung und Steuerung der Kommunikations-effizienz gefordert, die transparent und nachvollziehbar ist. Jürgen Schwarz identifiziert eine vielversprechende Methode und überprüft deren Anwendbarkeit zur Messung der Kommunikationseffizienz sowohl theoretisch als auch im Rahmen empirischer Studien. Der Autor liefert Erkenntnisse für die Anwendung der Methode und leitet Handlungsempfehlungen für das Kommunikationscontrolling sowie Implikationen für die Messung der Kommunikationseffizienz ab.
  • Produktdetails
  • Basler Schriften zum Marketing Bd.30
  • Verlag: Springer, Berlin; Gabler
  • Artikelnr. des Verlages: 86154926
  • 2013
  • Seitenzahl: 368
  • Erscheinungstermin: 11. September 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 19mm
  • Gewicht: 475g
  • ISBN-13: 9783658002787
  • ISBN-10: 3658002786
  • Artikelnr.: 36612239
Autorenporträt
Dr. Jürgen Schwarz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Marketing und Unternehmensführung (Prof. Dr. Manfred Bruhn) an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel.
Inhaltsangabe
Messung der Kommunikationseffizienz als zentrale Herausforderung.- _DEA als Verfahren zur Effizienzmessung und -steuerung.- Empirische Untersuchung zur Messung der Kommunikationseffizienz.- Kritische Würdigung der DEA.- Zukünftiger Handlungs- und Forschungsbedarf.