Marktforschung - Berekoven, Ludwig; Eckert, Werner; Ellenrieder, Peter

44,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Lehrbuch ist aufgrund seiner übersichtlichen und verständlichen Darstellungsweise das Standardwerk der Marktforschung. Grundlagen, Methoden und Instrumente sowie Anwendungen der Marktforschung werden didaktisch geschickt beschrieben und kritisch hinterfragt. Insbesondere der angewandten Marktforschung wird bewusst breiter Raum eingeräumt. Anhand einer Fallstudie wird die praktische Umsetzung, beginnend mit der Produktidee über die Produktentwicklung bis hin zur Produkteinführung, illustriert.
In der 12. Auflage wurden neue Entwicklungen im Bereich der Neuromarktfoschung und
…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Lehrbuch ist aufgrund seiner übersichtlichen und verständlichen Darstellungsweise das Standardwerk der Marktforschung. Grundlagen, Methoden und Instrumente sowie Anwendungen der Marktforschung werden didaktisch geschickt beschrieben und kritisch hinterfragt. Insbesondere der angewandten Marktforschung wird bewusst breiter Raum eingeräumt. Anhand einer Fallstudie wird die praktische Umsetzung, beginnend mit der Produktidee über die Produktentwicklung bis hin zur Produkteinführung, illustriert.

In der 12. Auflage wurden neue Entwicklungen im Bereich der Neuromarktfoschung und Preisforschung berücksichtigt. Bei der Darstellung des Methodenarsenals wurden Möglichkeiten und Grenzen kritisch beleuchtet. Das praxisorientierte Fallbeispiel wurde an die aktuellen Marktgegebenheiten angepasst.
  • Produktdetails
  • Lehrbuch
  • Verlag: Gabler
  • 12. Aufl.
  • Seitenzahl: 436
  • Erscheinungstermin: August 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 173mm x 25mm
  • Gewicht: 740g
  • ISBN-13: 9783834915481
  • ISBN-10: 3834915483
  • Artikelnr.: 26818033
Autorenporträt
Prof. Dr. Ludwig Berekoven war Inhaber des Lehrstuhls für Marketing, Internationales Marketing und Handel an der Universität Erlangen-Nürnberg.
Prof. Dr. Werner Eckert ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, Außenwirtschaft und Marktforschung, an der Fachhochschule Regensburg.
Dr. Peter Ellenrieder ist Inhaber eines mittelständischen Unternehmens.
Inhaltsangabe
Informationen - Bedarf, Quellen, Messung

Marktforschungsinstrumente der Praxis

Auswertung der erhobenen Daten

Marktforschung bei ausgewählten Problemstellungen

Marktforschung in ausgewählten Märkten

Von der Produktidee zur Markteinführung

Der Einsatz der Marktforschung am praktischen Fallbeispiel
Rezensionen
"Das ist eines der hilfreichen Bücher, die nach dem Uni-Abschluss ins Berufsleben mitgenommen werden und dort als Handbuch zum Nachlesen und Nachschlagen dienen." www.managementbuch.de, 24.09.2007

"Das Werk sollte jeder in seiner Bibliothek haben, der sich praktisch oder wissenschaftliche mit Marktforschung und Konsumverhalten befasst." www.wpgs.de (Lehrstuhl für Wirtschafts- und Organisationspsychologie der LMU München), 31.07.2007

"Insgesamt ist das Lehbruch sicherlich zu Recht eines der Standardlehrbücher der Marktforschung." THEXIS - Fachzeitschrift für Marketing, 01/2007

"Ein Lehrbuch, wie man sich um Thema Marktforschung als Studierender kein besseres wünschen kann." Studium - Buchmagazin für Studierende, Wintersemester 2006/2007
"Das Fachbuch [...] bietet auch in der 12. Auflage den gewohnt kompakten und qualitativ hochwertigen Überblick über das Themengebiet." RKW Bücherdienst, 1-2011

"Das ist eines der hilfreichen Bücher, die nach dem Uni-Abschluss ins Berufsleben mitgenommen werden und dort als Handbuch zum Nachlesen und Nachschlagen dienen." www.managementbuch.de, 24.09.2007

"Das Werk sollte jeder in seiner Bibliothek haben, der sich praktisch oder wissenschaftliche mit Marktforschung und Konsumverhalten befasst." www.wpgs.de (Lehrstuhl für Wirtschafts- und Organisationspsychologie der LMU München), 31.07.2007

"Insgesamt ist das Lehbruch sicherlich zu Recht eines der Standardlehrbücher der Marktforschung." THEXIS - Fachzeitschrift für Marketing, 01/2007

"Ein Lehrbuch, wie man sich um Thema Marktforschung als Studierender kein besseres wünschen kann." Studium - Buchmagazin für Studierende, Wintersemester 2006/2007