Marketing-Kommunikation - Pepels, Werner

EUR 29,90
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Bei Werbung redet jeder gerne mit und viele kennen sich vermeintlich gut damit aus. Dabei stecken hinter der Marketingkommunikation gleichermaßen komplexe wie komplizierte Sachverhalte, die selten mit der nötigen theoretischen Tiefe und der praktischen Relevanz ausformuliert werden. Anders im vorliegenden Buch, das einen fundierten und umfassenden Überblick über die wichtigsten Facetten der Marketingkommunikation gibt. Denn ohne Kenntnis der zugrunde liegenden Prinzipien ist ein dauerhafter Markterfolg beinahe nicht zu realisieren.…mehr

Produktbeschreibung
Bei Werbung redet jeder gerne mit und viele kennen sich vermeintlich gut damit aus. Dabei stecken hinter der Marketingkommunikation gleichermaßen komplexe wie komplizierte Sachverhalte, die selten mit der nötigen theoretischen Tiefe und der praktischen Relevanz ausformuliert werden. Anders im vorliegenden Buch, das einen fundierten und umfassenden Überblick über die wichtigsten Facetten der Marketingkommunikation gibt. Denn ohne Kenntnis der zugrunde liegenden Prinzipien ist ein dauerhafter Markterfolg beinahe nicht zu realisieren.
  • Produktdetails
  • Verlag: Duncker & Humblot
  • 3., überarb. u. erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 311
  • 2015
  • Ausstattung/Bilder: 311 S. m. 68 Abb. 233 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 237mm x 159mm x 22mm
  • Gewicht: 489g
  • ISBN-13: 9783428145133
  • ISBN-10: 3428145135
  • Best.Nr.: 42361673
Autorenporträt
Werner Pepels studierte nach kaufmännischer Berufsausbildung Wirtschaft und Wirtschaftswissenschaften mit den Abschlüssen Diplom-Betriebswirt und Diplom-Kaufmann. Anschließend war er zwölf Jahre als Marketingberater tätig, davon drei Jahre selbständig als Geschäftsführer in einer der seinerzeit größten rein deutschen Werbeagenturgruppen. 1989 wurde er zum Professor für BWL ernannt und ist nunmehr an der FH Gelsenkirchen im Studienschwerpunkt Marketing tätig.
Inhaltsangabe
1. Grundlagen der Kommunikation

Prinzipien der Kommunikation - Abläufe der Kommunikation - Begrifflichkeiten der Kommunikation - Arten der Kommunikation

2. Eckpfeiler der Kommunikation

Kommunikationsziele - Kommunikationsobjekte - Kommunikationsbudget - Kommunikationszeitraum - Kommunikationsgebiet

3. Kampagnenformatierung

Nutzenversprechen in der Werbung - Stilkomponenten der Werbung - Anforderungen an "gute" Werbung

4. Klassische Werbung

Anzeigen - Spots - Plakate - Profile der Klassischen Medien - Anforderungen bei der Medienauswahl - Werbeträgerauswahl bei Klassischer Werbung - Besonderheiten der Fachwerbung - Optimierung der Medialeistung - Mediadurchführung

5. Nicht-klassische Werbung

Öffentlichkeitsarbeit - Online-Medien - Schauwerbung - Dialogwerbung - Absatzunterstützung - Intermediavergleich bei nicht-klassischer Werbung

6. Integration der Kommunikationsmaßnahmen

Integrationsinhalte - Corporate Identity - Außenwahrnehmung eines Anbieters - Internationale Marketingkommunikation

7. Kommunikationscontrolling

Messung der Kommunikationsleistung - Werbewirkungsprognose - Werbeerfolgsprognose - Werbewirkungskontrolle - Werbeerfolgskontrolle - Problematik der Werbetestverfahren

8. Ethik in der Werbung

Literaturverzeichnis

Sachwortverzeichnis
Rezensionen
"Werner Pepels gibt einen umfassenden und gut fundierten Überblick über die wesentlichen Elemente der Marketingkommunikation. Seine Darlegungen sind trotz der durchgehend gegebenen theoretischen Tiefenschärfe stets auch praxisorientiert und mit anschaulichen Beispielen versehen. In allen Ausführungen bleibt der Autor stets der Absatzförderung als dem Kernanliegen des Marketing verpflichtet. Er zeichnet dabei an vielen Stellen ein realistisches Bild der Potenziale wie der Grenzen der verschiedenen kommunikationspolitischen Instrumente, Ansätze und Methoden. Die Abhandlungen sind stets mit dem notwendigen Maß an kritischer Analyse versehen." Prof. Dr. Harald Christa, auf: socialnet, 21.04.2015 "Ein gelungenes Lehrbuch, mit dem man viel aus der und für die Praxis lernen kann." in: Studium, 96/2015