-39%
29,99 €
Statt 49,50 €**
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-39%
29,99 €
Statt 49,50 €**
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 49,50 €**
-39%
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 49,50 €**
-39%
29,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Die Bedeutung der Marke beschäftigt die Wirtschaft und Gesellschaft seit Jahrhunderten. Vor allem die Industrialisierung führte zur Entwicklung von Produkt-, Kommunikations- und Vertriebspolitik und letztendlich auch zum Phänomen des Markenartikels. Heute gibt es deutschlandweit über 50.000 beworbene Marken und die Begriffserweiterung der Marke auf Personen, Dienstleistungen und Orte zeigt die Relevanz des Markenkonstruktes auf. Darin begründet sich wohl auch ihre enorme emotionale Schubkraft, die Markenführer immer mehr für den Ausbau der Marke nutzen. Doch wie werden Marken der Zukunft…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Die Bedeutung der Marke beschäftigt die Wirtschaft und Gesellschaft seit Jahrhunderten. Vor allem die Industrialisierung führte zur Entwicklung von Produkt-, Kommunikations- und Vertriebspolitik und letztendlich auch zum Phänomen des Markenartikels. Heute gibt es deutschlandweit über 50.000 beworbene Marken und die Begriffserweiterung der Marke auf Personen, Dienstleistungen und Orte zeigt die Relevanz des Markenkonstruktes auf. Darin begründet sich wohl auch ihre enorme emotionale Schubkraft, die Markenführer immer mehr für den Ausbau der Marke nutzen. Doch wie werden Marken der Zukunft aussehen, die Konsumenten beigeistern? Welche Wege müssen Markenstrategen einschlagen um die Marke im Umfeld der Zielgruppe zu integrieren? Und wie können Marken sich authentisch evolutionieren um leistungsfähige Produkte anbieten zu können, die " ... verführen, funkeln und mit Feenstaub überzogen sind"? Im Anschluss an die Einleitung wird die Theorie der Markenführung behandelt, in der Begriffe der Marke sowie verwandte Termini definiert und voneinander abgegrenzt werden. Die eingehende Behandlung ist für das Verständnis und die Kompetenz zur Führung einer Marke unabdinglich. Im weiteren Verlauf werden dann die wirtschaftlichen, soziokulturellen und gesellschaftlichen Entwicklungen der nächsten 20 Jahre anhand der Darstellung aktueller Zukunftsforschung aufgezeigt. Dabei stützt sich dieses Buch auf die Prognosen und Perspektiven von Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski, die 16 Trends der Zukunft von Faith Popcorn, sowie die Megatrends der Zukunft nach Trendforscher Matthias Horx. Es kommt zur Verbindung der beiden Themenbereiche zur Bedeutung für die Markenführung der Zukunft. Die Autorin behandelt im Folgenden veränderte Werte, neue Zielgruppen sowie Schlüsselstrategien für die Märkte der Zukunft und gibt somit Aufschluss über das veränderte Markenumfeld. Anschließend zeigt sie wie auf das veränderte Markenumfeld reagiert werden kann. Die Darstellung innovativer Konzepte der Markenführung (Experience Branding, 5-Sense-Branding, Responsible Branding, Brand Communitys, Storytising und E-Branding) sollen mögliche Neuorientierungen für die Markenführung aufzeigen. Abschließend werden die Kernthesen verkürzt dargestellt und Handlungsempfehlungen angeboten.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Diplomica Verlag
  • Seitenzahl: 164
  • Erscheinungstermin: 1. Juli 2010
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783836638579
  • Artikelnr.: 37128111
Autorenporträt
Sindia Boldt wurde 1984 in Würzburg geboren. Ihr Studium der Medienwirtschaft an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt schloss die Autorin im Jahre 2009 mit dem akademischen Grad der Diplom-Medienwirtin erfolgreich ab. Bereits während des Studiums sammelte die Autorin umfassende praktische Erfahrungen in der Werbebranche. Ihr besonderes Interesse galt dabei der strategischen Markenführung und der Zukunftsforschung.