16,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wie schön wäre die Schule - ohne Lehrer und Schüler ...
Der Englischlehrer ist ein Schülerhasser. In der 8c sitzen lauter Trottel. Die Eltern machen alles falsch ...
In der Schule treffen Lehrer, Schüler, Eltern aufeinander - alle mit unterschiedlichsten
Erwartungen. Nebenbei bestimmt auch noch die Bürokratie über den Alltag. Lehrplan
schlägt Realität, oder umgekehrt?
Heiter, mit einem satirischen Augenzwinkern vor dem ernsthaften Kern und gar nicht
politisch korrekt schildert Bestseller-Autor und langjähriger Schulleiter Ulrich Knoll, was in der Schule wirklich abgeht. Er
…mehr

Produktbeschreibung
Wie schön wäre die Schule - ohne Lehrer und Schüler ...

Der Englischlehrer ist ein Schülerhasser. In der 8c sitzen lauter Trottel. Die Eltern machen alles falsch ...

In der Schule treffen Lehrer, Schüler, Eltern aufeinander - alle mit unterschiedlichsten

Erwartungen. Nebenbei bestimmt auch noch die Bürokratie über den Alltag. Lehrplan

schlägt Realität, oder umgekehrt?

Heiter, mit einem satirischen Augenzwinkern vor dem ernsthaften Kern und gar nicht

politisch korrekt schildert Bestseller-Autor und langjähriger Schulleiter Ulrich Knoll, was in der Schule wirklich abgeht. Er charakterisiert Schülertypen, nimmt die Hackordnung unter die Lupe und Eltern wie Lehrer aufs Korn.

Eine unterhaltsame Achterbahnfahrt zwischen den Hochs und Tiefs des Schullebens, die uns allen bekannt vorkommt und Erinnerungen weckt ...
  • Produktdetails
  • Goldegg Unterhaltung
  • Verlag: Goldegg
  • Seitenzahl: 272
  • Erscheinungstermin: 17. Januar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 135mm x 17mm
  • Gewicht: 350g
  • ISBN-13: 9783903090941
  • ISBN-10: 3903090948
  • Artikelnr.: 47130703
Autorenporträt
Ulrich Knoll war Schulleiter der Realschule am Europakanal in Erlangen, die 2010 mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet wurde. Er blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in Schulleitungsfunktionen, auch an Auslandsschulen in Frankreich und Indien, zurück. Heute ist er pensioniert und lebt in Nürnberg und widmet sich dem Schreiben. Eines seiner Bücher stand im Sommer 2015 sechs Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste.