EUR 17,90
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Limnos gilt als Geheimtipp für Reisende, die das ursprüngliche Griechenland erleben wollen. Im Nordosten der Ägäis abseits der großen Touristenströme gelegen, bietet die Insel neben Naturschönheiten und endlosen Stränden auch historisch bedeutende Bauten und Ausgrabungen. Die touristische Infrastruktur ist in erster Linie auf Individualreisende ausgerichtet, die Zugang und Kontakt zu Land und Leuten suchen.
Für Aktive bieten sich Wanderungen durch die abwechslungsreiche Inselnatur an: entlang an Salzseen und durch Marschland samt Vogelschutzgebiet, zu vulkanischen Felsformationen und durch
…mehr

Produktbeschreibung
Limnos gilt als Geheimtipp für Reisende, die das ursprüngliche Griechenland erleben wollen. Im Nordosten der Ägäis abseits der großen Touristenströme gelegen, bietet die Insel neben Naturschönheiten und endlosen Stränden auch historisch bedeutende Bauten und Ausgrabungen. Die touristische Infrastruktur ist in erster Linie auf Individualreisende ausgerichtet, die Zugang und Kontakt zu Land und Leuten suchen.

Für Aktive bieten sich Wanderungen durch die abwechslungsreiche Inselnatur an: entlang an Salzseen und durch Marschland samt Vogelschutzgebiet, zu vulkanischen Felsformationen und durch wüstenähnliche Dünenlandschaften, einsame Weidegebiete und entlang an idyllischen Strandabschnitten.

Das Reisehandbuch bietet neben ausführlichen Informationen zur Insel und ihren malerischen Ortschaften zahlreiche Insidertipps und versucht den Reisenden die von alten Traditionen geprägte Lebensweise der Inselbewohner näherzubringen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Michael Müller Verlag
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 168
  • 2013
  • Ausstattung/Bilder: 168 S. 127 Farbabb. 190 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 123mm x 13mm
  • Gewicht: 240g
  • ISBN-13: 9783899538434
  • ISBN-10: 3899538439
  • Best.Nr.: 37677226
Autorenporträt
Jahrgang 1963, geboren in Freistadt. Ausbildung und viele Jahre tätig in der Tourismusbranche. Zu ihren Hobbys zählen neben Reisen und Fremdsprachen die Beschäftigung mit Küche und Naturprodukten aus dem Mittelmeerraum. Arbeitet in der Sport-Nachwuchsabteilung eines Salzburger Getränkekonzerns. / Jahrgang 1960, geboren in Salzburg. Schon seit der Studienzeit großes Interesse an fremden Ländern und Kulturen. Zahlreiche Reisen führten ihn gemeinsam mit Ulli Grundner in den Mittelmeerraum und hier bevorzugt in die griechische Inselwelt. Der promovierte Geograf unterrichtet an der Pädagogischen Hochschule Salzburg in den Fachbereichen Geografie, Mathematik und Informatik.
Rezensionen
"Wieder haben die Autoren des Griechenlandspezialisten ihr Terrain beinahe lückenlos durchwandert und Neuankömmlingen einen verlässlichen Reisebegleiter zur Verfügung gestellt." Die ZEIT "Ulli Grundner und Peter Einhorn wecken mit ihrem Reiseführer den Entdeckerdrang." Stefan Zahler, Badische Zeitung "Pssst, dieses Buch ist nicht für jeden gedacht. Es muss sie ja auch in den Zeiten des elektronischen Informations-Overkills noch geben, die exklusiven Geheimtipps, auf die Otto Normalverbraucher keinen Zugriff hat. Strände mit nur einer Handvoll Touristen, gastliche Orte, an denen man wirklich Griechisch spricht und kocht, und historische Schätze, die von einem erlauchten Kreis bewundert werden wollen - all das gibt es auf der malerischen Insel Limnos noch." André Wesche, Trend Journal "Limnos im Nordosten der Ägäis und Chios etwas südlicher zählen nicht zu den Hotspots des Landes und haben auch gerade deshalb ihre besonderen Reize. [...] Menschenleere Traumstrände, kulturhistorische Stätten wie Poliochni, die älteste Stadt Europas, locken. Auch die Insel Chios hat viel zu bieten - unter anderem das Weltkulturerbe-Kloster Nea Moni, eine Orchideenwelt in wilder Natur und den schwarzen Vulkanstrand Mavra Volia." Hartmut Metz, Badisches Tagblatt "Die Anreise nach Limnos muss man selbst organisieren, da die griechische Insel nicht im Programm deutscher Reiseveranstalter steht. Dafür lernen Reisende eine Insel mit kleinen, landwirtschaftlich geprägten Orten kennen, finden einsame Buchten und Strände, unberührte Natur (Vulkanfelsen, Salzseen) und teilweise die sprichwörtliche griechische Gastfreundschaft. Der erstmals aufgelegte, durchgehend farbig illustrierte Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag informiert umfassend in der reihenüblich hohen Qualität über die nordostägäische Insel, bietet zahlreiche reisepraktische Hinweise, Kartenausschnitte und 5 Wandertouren. [...] In ausgebauten Griechenlandbeständen darf der Titel nicht fehlen." ekz.bibliotheksservice…mehr