Legalität und Legitimität in der Sozialen Arbeit
19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 12. Juli 2021
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Es gibt im Bereich der Sozialen Arbeit viele Bei¬spiele, die zwar legal sind, aber menschenrechtlich nicht als legitim - das heißt bestimmten Werten und ethischen Standards verpflichtet - bezeichnet werden können. In solchen Fällen ist die Profession mit Widersprüchen und Dilemmata konfrontiert. Die AutorInnen legen den Fokus auf drei Arbeitsfelder: die Sozialhilfe, die Kinder- und Jugendhilfe und die Sozialpsychiatrie.…mehr

Produktbeschreibung
Es gibt im Bereich der Sozialen Arbeit viele Bei¬spiele, die zwar legal sind, aber menschenrechtlich nicht als legitim - das heißt bestimmten Werten und ethischen Standards verpflichtet - bezeichnet werden können. In solchen Fällen ist die Profession mit Widersprüchen und Dilemmata konfrontiert. Die AutorInnen legen den Fokus auf drei Arbeitsfelder: die Sozialhilfe, die Kinder- und Jugendhilfe und die Sozialpsychiatrie.
  • Produktdetails
  • Soziale Arbeit und Menschenrechte Bd.2
  • Verlag: Verlag Barbara Budrich
  • Originaltitel: Staub-Bernasconi (Hrsg.), Legalität und Legitimität
  • Artikelnr. des Verlages: 384740199
  • Seitenzahl: 180
  • Erscheinungstermin: 12. Juli 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm
  • ISBN-13: 9783847401995
  • ISBN-10: 3847401998
  • Artikelnr.: 40864201
Autorenporträt
Prof. Dr. habil. em. Silvia Staub-Bernasconi, u.a. Professorin an der Technische Universität Berlin; Titularprofessorin an der Universität Fribourg/CH; Professorin an der Zürcher Hochschule für ange-wandte Wissenschaften; Lehraufträge u.a. an den Universitäten Trier und Siegen und Wirtschafts-universität Wien, Mitinitiatorin des internationalen Master-Studienganges "Social Work as Human Rights Profession" (Alice Salomon-Hochschule Berlin)