29,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der Band untersucht die Charakteristik der Kernqualifikationen in den verschiedenen kaufmännischen Berufen. Die detaillierten Ergebnisse aus empirischen Analysen und internationalen Vergleichen werden durch konkrete Reformvorschläge ergänzt, um Themen wie Nachhaltigkeit, Ethik und Prozessorientierung in der kaufmännischen Aus- und Weiterbildung zu verankern. Basis ist das BIBB-Forschungsprojekt "Gemeinsamkeiten und Unterschiede kaufmännisch-betriebswirtschaftlicher Aus- und Fortbildungsberufe (GUK)".…mehr

Produktbeschreibung
Der Band untersucht die Charakteristik der Kernqualifikationen in den verschiedenen kaufmännischen Berufen. Die detaillierten Ergebnisse aus empirischen Analysen und internationalen Vergleichen werden durch konkrete Reformvorschläge ergänzt, um Themen wie Nachhaltigkeit, Ethik und Prozessorientierung in der kaufmännischen Aus- und Weiterbildung zu verankern. Basis ist das BIBB-Forschungsprojekt "Gemeinsamkeiten und Unterschiede kaufmännisch-betriebswirtschaftlicher Aus- und Fortbildungsberufe (GUK)".
  • Produktdetails
  • Berichte zur beruflichen Bildung
  • Verlag: Wbv Media
  • Artikelnr. des Verlages: 111-073
  • Seitenzahl: 315
  • Erscheinungstermin: 8. Juni 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 169mm x 17mm
  • Gewicht: 672g
  • ISBN-13: 9783763911745
  • ISBN-10: 376391174X
  • Artikelnr.: 42520089
Autorenporträt
Rainer Brötz war langjähriger Leiter des Arbeitsbereichs der Neuordnung kaufmännischer Berufe im Bundesinstitut für Berufsbildung und befindet sich im Ruhestand. Franz Kaiser ist Professor für Berufspädagogik an der Universität Rostock.
Inhaltsangabe
Einleitung - Erforschung und Perspektiven der kaufmännischen Berufe Charakteristik und Vielfalt der kaufmännischen Berufe - Methoden und Ergebnissedes Forschungsprojekts GUKFranz KaiserAuf der Suche nach dem "Kaufmännischen" mit Mitteln der Berufsforschung - Zieleund Methoden bei der Erforschung der kaufmännischen Aus- und Fortbildungsberufeunter besonderer Berücksichtigung der Ordnungsmittelanalyse Rainer Brötz, Franz KaiserBerufsbildungstheoretische Konzeption der Tätigkeiten und Qualifikationenkaufmännischer Angestellter Rainer Brötz, Anke Kock, Silvia Annen, Tristan SchaalGemeinsamkeiten und Unterschiede der kaufmännischen AusbildungsberufeRainer Brötz, Anke KockMethode zur Konstruktion von kaufmännischen Berufsgruppen Franz Kaiser, Anke KockKaufmännische Fortbildungsberufe: Ihre Ziele, ihre Charakteristik undkonzeptionelle Reformbestrebungen auf der Basis ihrer Gemeinsamkeiten Silvia Annen, Michael TiemannQualifikation und Selbstverständnis von kaufmännisch Tätigen -Ergebnisse einer quantitativen Befragung Anke Kock, Michèle RosenheckAnalysen der kaufmännischen Berufe in der Schweiz und in DeutschlandPerspektiven der kaufmännischen Berufe Peter PreißKaufmännische Steuerung und Kontrolle als Kernqualifikation kaufmännischerAusbildung - von der Dokumentation zur Steuerung der Geschäftsvorfälleals Arbeitsprozesse im Rahmen von GeschäftsprozessenMichael Brater, Jost Buschmeyer, Claudia Munz"Dienstleistungskunst" - eine Perspektive für kaufmännische Berufe?Franz Kaiser, Rainer BrötzVom Monoberuf über Flexibilisierungskonzepte zum Individualberuf?Wenn Berufsbildungsforschung ihren Gegenstand zu verlieren drohtMirko Börner, Rainer BrötzNachhaltige Entwicklungsziele in der kaufmännischen Berufsausbildung -Situationsbeschreibung und Perspektiven einer naturgemäßen BerufsbildungGeorg TafnerGehören ethische Prinzipien zu den Inhalten kaufmännischer Berufsausbildung?Eine rhetorische Frage Thomas ResselBildungspolitische Perspektiven für die kaufmännische Aus- und Fortbildungaus gewerkschaftlicher SichtSilvia Annen, Rainer Brötz, Franz Kaiser, Anke KockKonsequenzen für künftige Neuordnungen in der kaufmännischen Berufsbildung unddie ordnungsbezogene Berufsforschung