37,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Wilfried Ferchhoff analysiert aus sozialhistorischer und sozialwissenschaftlicher Perspektive den Prozess und die gesellschaftlichen Bedingungen des Aufwachsens zu Beginn des 21. Jahrhunderts. In dieser wiederum aktualisierten Ausgabe wird das differenzierte Bild der Jugend und Jugendkulturen fortgeschrieben, das sowohl die vielfältigen ästhetischen, kulturschöpferischen Lebensformen und Lebensstile (Medien, Mode, Sport etc.) als auch die enormen Problemkonstellationen von Jugendlichen in Familie, Schule, Beruf, Freizeit und Gleichaltrigengruppen verstehbarer macht.…mehr

Produktbeschreibung
Wilfried Ferchhoff analysiert aus sozialhistorischer und sozialwissenschaftlicher Perspektive den Prozess und die gesellschaftlichen Bedingungen des Aufwachsens zu Beginn des 21. Jahrhunderts. In dieser wiederum aktualisierten Ausgabe wird das differenzierte Bild der Jugend und Jugendkulturen fortgeschrieben, das sowohl die vielfältigen ästhetischen, kulturschöpferischen Lebensformen und Lebensstile (Medien, Mode, Sport etc.) als auch die enormen Problemkonstellationen von Jugendlichen in Familie, Schule, Beruf, Freizeit und Gleichaltrigengruppen verstehbarer macht.
  • Produktdetails
  • Lehrbuch
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 496
  • Erscheinungstermin: 9. Dezember 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 30mm
  • Gewicht: 564g
  • ISBN-13: 9783531170114
  • ISBN-10: 3531170112
  • Artikelnr.: 32057303
Autorenporträt
Prof. Dr. Wilfried Ferchhoff ist als Dozent an der Universität Bielefeld, Fakultät für Pädagogik, und an der EFH Bochum, Fachbereich Soziale Arbeit, tätig.
Inhaltsangabe
Vom Wandervogel zu postalternativen Jugendkulturen - Veränderte Strukturen sozialer Ungleichheit: Gesellschaftliche Globalisierung und Individualisierung - Zur Differenzierung des Jugendbegriffs - Entwicklungs- und Lebensbewältigungsaufgaben von Jugendlichen - Pauschale Jugendbilder und epochale Generationsgestalten - Jugendgenerationen in der Bundesrepublik Deutschland: revisited - Jugendkulturelle Stile und Szenen vor der Jahrtausendwende u.a.m.

- Vom Wandervogel zu postalternativen Jugendkulturen

- Veränderte Strukturen sozialer Ungleichheit: Gesellschaftliche Globalisierung und Individualisierung

- Zur Differenzierung des Jugendbegriffs

- Entwicklungs- und Lebensbewältigungsaufgaben von Jugendlichen

- Pauschale Jugendbilder und epochale Generationsgestalten

- Jugendgenerationen in der Bundesrepublik Deutschland: revisited

- Jugendkulturelle Stile und Szenen vor der Jahrtausendwende u.a.m
Rezensionen
"Wilfried Ferchhoff will dem erheblich veränderten jugendlichen Aufwachsen, der empirischen Komplexität und Vielfältigkeit sowie dem dynamischen Wandel von Jugend und Jugendkulturen zu Beginn des 21. Jahrhunderts Rechnung tragen. [ ] Damit ist das Buch, das Lehrbuchcharakter trägt, die derzeit umfassendste Darstellung des Themas im deutschsprachigen Raum und kann als Standardwerk gelten." www.socialnet.de, 17.09.2009

"Sein [der Autor] [...] Überblick über die diversen Facetten jugendkultureller Ausdrucksformen ist [...] eine individualisierungstheoretisch ausgerichtete Bestandsaufnahme des sozialen Wandels und seiner Konsequenzen für die Bewältigung lebensphasentypischer Entwicklungsaufgaben von Jugendlichen. Eben dies macht diese [...] Wiederveröffentlichung [...] zu einem komplexen und lesenswerten Kompendium [...]." ZfE - Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 1-2009