Inklusive Schulentwicklung an berufsbildenden Schulen (eBook, PDF)
34,90 €
34,90 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
34,90 €
34,90 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
34,90 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
34,90 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Practise reports on and theoretical principles of inclusion at vocational schools contain teaching concepts for implementing the UN Convention on the Rights of Persons with Disabilities. The network, a cooperation of six vocational schools, has developed, implemented and scientifically evaluated inclusive strategic concepts. The topics "learning in heterogeneous groups", "target groups with special educational needs", as well as "inclusive school organisation" were examined in three study groups and tested in practice in schools. The examples presented show how inclusive learning can be…mehr

Produktbeschreibung
Practise reports on and theoretical principles of inclusion at vocational schools contain teaching concepts for implementing the UN Convention on the Rights of Persons with Disabilities. The network, a cooperation of six vocational schools, has developed, implemented and scientifically evaluated inclusive strategic concepts. The topics "learning in heterogeneous groups", "target groups with special educational needs", as well as "inclusive school organisation" were examined in three study groups and tested in practice in schools. The examples presented show how inclusive learning can be successful at vocational schools and which internal procedures are necessary to allow all pupils to participate in vocational education with equal rights. As a school laboratory, the Mainfranken Network of Vocational Schools (Netzwerk Berufliche Schulen Mainfranken) is a school development platform supported by the Robert Bosch Stiftung.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, D, I, L, NL ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: wbv Media
  • Seitenzahl: 187
  • Erscheinungstermin: 13.12.2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783763959389
  • Artikelnr.: 50927376
Autorenporträt
Hans-Walter Kranert (Jg. 1971) ist Diplompädagoge und Sonderschullehrer mit den Forschungsschwerpunkten Arbeit und Beruf, Inklusion, Diagnostik, Unterricht. Er begleitet als Akademischer Rat an der Universität Würzburg das Netzwerk Berufliche Schulen Mainfranken konzeptionell und evaluiert die entwickelten Handlungskonzepte. Ramona Eck (Jg. 1991) ist Pädagogin und Sonderpädagogin sowie Projektmitarbeiterin im Netzwerk Berufliche Schulen Mainfranken. Sie arbeitet zu den Themen Inklusion und Berufliche Teilhabe an der Don Bosco Berufsschule Würzburg. Dr. Harald Ebert (Jg. 1958) leitet die Don Bosco Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung Würzburg, die Projektstelle Inklusion der Caritas-Schulen gGmbH Unterfranken und das Netzwerk "Verständliche Sprache". Er ist Projektkoordinator im Netzwerk Berufliche Schulen Mainfranken. Uwe Tutschku (Jg. 1955) ist Oberstudiendirektor und leitet die Franz Oberthür Schule Würzburg. Er ist stellvertretender Projektkoordinator im o. g. Netzwerk.
Inhaltsangabe
Vorwort 1 Netzwerk Berufliche Schulen1.1 Projektziel1.2 Netzwerkpartner 1.2.1 Franz-Oberthür-Schule, Städtisches Berufsbildungszentrum I - Würzburg1.2.2 Josef-Greising-Schule, Gewerbliches Berufsbildungszentrum II - Würzburg 1.2.3 Klara-Oppenheimer-Schule, Städtisches Berufsbildungszentrum für kaufmännische,hauswirtschaftliche und soziale Berufe - Würzburg1.2.4 Staatliche Berufsschule Main-Spessart, Lohr - Karlstadt1.2.5 Staatliche Berufsschule Kitzingen-Ochsenfurt und Staatliche BerufsfachschuleOchsenfurt1.2.6 Don Bosco Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung - Würzburg2 Projektverlauf2.1 Überblick über die Projektphasen2.2 Konzeptentwicklung - Diskussionsprozess der Arbeitsgruppen2.2.1 Arbeitsgruppe "Lernen in heterogenen Gruppen"2.2.2 Arbeitsgruppe "Zielgruppen mit besonderen Lernbedürfnissen"2.2.3 Arbeitsgruppe "Inklusive Schulorganisation" 2.3 Implementierung der Handlungskonzepte und ihre Evaluation2.3.1 Handlungskonzepte auf Klassenebene2.3.1.1 Textanpassung2.3.1.2 Offene Lernzeit2.3.1.3 Kommunikations- und Methodentraining 2.3.2 Handlungskonzept auf Einzelfallebene - Unterstützende Pädagogik 2.3.2.1 Theoretische Grundlegung2.3.2.2 Praktische Umsetzung2.3.2.3 Evaluation2.3.2.4 Impressionen der Lehrkräfte2.3.3 Fazit2.3.3.1 Aus Sicht der Moderatorinnen und der Moderatoren 2.3.3.2 Aus Sicht der Schulleitungen 2.4 Transfer: Netzwerk Berufliche Schulen - wie geht es weiter?2.4.1 Wünsche der Lehrkräfte2.4.2 Wünsche der Schulleitungen3 Inklusive Berufliche Bildung - quo vadis? 3.1 Berufliche Bildung in "inklusiven Zeiten" - eine Betrachtung aussonderpädagogischer Perspektive 3.2 Inklusive Berufliche Bildung in Bayern - Vielfalt als ChanceEin Wort zum SchlussQuellenverzeichnisVerzeichnis der AutorinnenVerzeichnis der Mitwirkenden im Netzwerk Berufliche Schulen Mainfranken