Identität - Abels, Heinz
34,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Lehrbuch bietet einen Überblick über die zentralen Definitionen, die historische Genese und die Veränderungen von Identität in der Moderne. Im ersten Teil stellt es die gesellschaftlichen und kulturellen Bedingungen dar, dass der Mensch sich bewusst wurde, ein Individuum zu sein, und es liefert soziologische Erklärungen, wie er seine Individualität zum Ausdruck bringt. Im zweiten Teil wird die Frage nach der Identität in der fortgeschrittenen Moderne nach folgenden Unterfragen behandelt: Wie sind wir geworden, was wir sind? Welcher Kompetenzen bedarf es, um eine Balance zwischen unseren…mehr

Produktbeschreibung
Das Lehrbuch bietet einen Überblick über die zentralen Definitionen, die historische Genese und die Veränderungen von Identität in der Moderne.
Im ersten Teil stellt es die gesellschaftlichen und kulturellen Bedingungen dar, dass der Mensch sich bewusst wurde, ein Individuum zu sein, und es liefert soziologische Erklärungen, wie er seine Individualität zum Ausdruck bringt. Im zweiten Teil wird die Frage nach der Identität in der fortgeschrittenen Moderne nach folgenden Unterfragen behandelt: Wie sind wir geworden, was wir sind? Welcher Kompetenzen bedarf es, um eine Balance zwischen unseren individuellen Ansprüchen und sozialen Erwartungen zu finden? Für die dritte Auflage wurden alle Kapitel aktualisiert. Um die Lektüre zu erleichtern, wurde gleich am Anfang ein neues Kapitel "Überblick und Zusammenfassung" eingefügt. Der zweite Teil des Lehrbuches wurde neu gegliedert und um ein Kapitel "Autonomie des Subjekts in und gegen Rollen, Ich-Identität" erweitert.
  • Produktdetails
  • Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Fachmedien Wiesbaden
  • 3. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 12. August 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 146mm x 27mm
  • Gewicht: 590g
  • ISBN-13: 9783658141547
  • ISBN-10: 3658141549
  • Artikelnr.: 45583468
Autorenporträt
Dr. Dr. Heinz Abels, em. Univ.-Professor am Institut für Soziologie an der FernUniversität in Hagen.
Inhaltsangabe
Individualität, Kampf um Aufmerksamkeit, Mode und Lebensstil.- Identität, sich mit den Augen der Anderen sehen, Außenleitung, dramatische Auftritte im Alltag und der Zwang der Verhältnisse.- Krise der Lebenswelt und der Identität in der Moderne, Kompetenzen, bewegliches Denken und Mut.