19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Soziale Arbeit studierenDiese Einführung vermittelt Grundkenntnisse der Psychologie, die für Studierende der Sozialen Arbeit relevant sind: Methodische Kompetenzen und Interventionsformen, Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie, Familien- und Erziehungspsychologie, Klinische Psychologie, Schulpsychologie etc. bis hin zu Fragen der Psychotherapie und Sozialpädagogischen Familienhilfe. Dabei wird insbesondere unter Einbeziehung zahlreicher Fallbeispiele der Einfluss der Psychologie als Wissenschaft auf die Soziale Arbeit reflektiert.…mehr

Produktbeschreibung
Soziale Arbeit studierenDiese Einführung vermittelt Grundkenntnisse der Psychologie, die für Studierende der Sozialen Arbeit relevant sind: Methodische Kompetenzen und Interventionsformen, Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie, Familien- und Erziehungspsychologie, Klinische Psychologie, Schulpsychologie etc. bis hin zu Fragen der Psychotherapie und Sozialpädagogischen Familienhilfe. Dabei wird insbesondere unter Einbeziehung zahlreicher Fallbeispiele der Einfluss der Psychologie als Wissenschaft auf die Soziale Arbeit reflektiert.
  • Produktdetails
  • Soziale Arbeit studieren
  • Verlag: Ernst Reinhardt Verlag / UTB
  • 2., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 228
  • Erscheinungstermin: 18. Oktober 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 121mm x 22mm
  • Gewicht: 248g
  • ISBN-13: 9783825257897
  • ISBN-10: 3825257894
  • Artikelnr.: 62495150
Autorenporträt
Prof. Dr. Barbara Bräutigam lehrt Psychologie, Beratung und Psychotherapie an der Hochschule Neubrandenburg am Fachbereich Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung.
Inhaltsangabe
Einleitung: "Alles steht Kopf" - Psychologie trifft auf Soziale Arbeit 91 Kleine Geschichte(n) der Psychologie 121 1 Frühe Vorstellungen 131 2 Unterschiedliche Wege zum Erkenntnisgewinn 151 3 Wilhelm Wundt und die Anfänge der akademischen Psychologie 171 4 Zwischen Skinner, Freud und Piaget: Psychologie differenziert sich 191 5 Die Rolle der Psychologie in der NS-Zeit und ihre Nachwirkungen 201 6 Psychologie heute 222 Entwicklungspsychologie 242 1 Entwicklungspsychologie in der Sozialen Arbeit 262 2 Der Entwicklungsbegriff und Entwicklungsmodelle 282 3 Bindung 322 3 1 Der Bindungsbegriff 322 3 2 Bindungsstile 332 3 3 Das Konzept der elterlichen Feinfühligkeit 362 3 4 Bindungsstile im Erwachsenenalter 382 3 5 Die Relevanz des Bindungssystems 392 4 Entwicklungsfaktoren und -risiken in der Schwangerschaft 412 5 Entwicklung in der Säuglings- und Kleinkindzeit 432 5 1 Die Entwicklung des Selbst 442 5 2 Kognitionen, Emotionen und die Fähigkeit zur Selbstregulation 472 6 Entwicklung der