49,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Gebühren, Beiträge, Bußgelder, Mieten: Geld, das Kommunen zusteht und das sie oft eintreiben müssen. Die Autorin gibt einen Überblick über die einzelnen Workflows und Schritte des Forderungsmanagements und zeigt, wie Sie mit insolventen Schuldnern umgehen. Optimieren Sie Ihre Prozesse von der Rechnungsstellung über Buchung, Mahnung und Vollstreckung und verbessern Sie so die kommunale Liquidität.
Inhalte:
Rechtsgrundlagen und Status quo Ausweis und Ansatz von Forderungen in der kommunalen Bilanz Öffentlich-rechtliche und privatrechtliche Forderungen Beteiligung am Insolvenzverfahren
…mehr

Produktbeschreibung
Gebühren, Beiträge, Bußgelder, Mieten: Geld, das Kommunen zusteht und das sie oft eintreiben müssen. Die Autorin gibt einen Überblick über die einzelnen Workflows und Schritte des Forderungsmanagements und zeigt, wie Sie mit insolventen Schuldnern umgehen. Optimieren Sie Ihre Prozesse von der Rechnungsstellung über Buchung, Mahnung und Vollstreckung und verbessern Sie so die kommunale Liquidität.

Inhalte:

Rechtsgrundlagen und Status quo
Ausweis und Ansatz von Forderungen in der kommunalen Bilanz
Öffentlich-rechtliche und privatrechtliche Forderungen
Beteiligung am Insolvenzverfahren
Arbeitshilfen online:

Musterschreiben und Checklisten
Gesetzestexte und Rechtsvorschriften

  • Produktdetails
  • Haufe Fachbuch
  • Verlag: Haufe-Lexware
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 222
  • Erscheinungstermin: 21. März 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 169mm x 17mm
  • Gewicht: 475g
  • ISBN-13: 9783648079645
  • ISBN-10: 3648079646
  • Artikelnr.: 43421797
Autorenporträt
Beate Behnke-Hahne Dipl.-Kauffrau Beate Behnke-Hahne ist leitende Verwaltungsdirektorin bei der Stadtverwaltung Essen und stellvertretende Amtsleiterin der Kämmerei bei der Stadt Essen. Ihr Verantwortungsbereich umfasst u.a. die Kreditoren-, Debitoren-, Anlagen-, Bank- und Hauptbuchhaltung, die Zahlungsabwicklung, das Mahnwesen und die Vollstreckung. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt im Aufbau und in der Implementierung professioneller, prozessorientierter Strukturen im kommunalen Rechnungswesen.
Inhaltsangabe
Abkürzungsverzeichnis (Gesetzestexte)Forderungsmanagement in der öffentlichen Verwaltung Ausgangslage Rahmenbedingungen für das ForderungsmanagementDefinition und Effektivität des ForderungsmanagementsForderungsmanagement als strategische FragestellungBesonderheiten des kommunalen ForderungsmanagementsSelbsttitulierungsbefugnisRecht zur Selbstüberprüfung der VerwaltungsakteKontrahierungszwangKeine Gestaltungsfreiheit des SchuldverhältnissesZiele eines wirkungsvollen ForderungsmanagementsStatus quo und Handlungsansätze zur Optimierung des ForderungsmanagementsZentrales Forderungsmanagement Dem Inkasso vorgelagerte ProzesseZentrale Vollstreckungsprozesse Stundung, Niederschlagung und ErlassPersonalIT-UnterstützungAmtshilfe ControllingAusweis und Ansatz in der kommunalen BilanzReformstand der Umstellung auf das doppische RechnungswesenBilanzieller Ausweis der ForderungenBewertungsvorschriftenVon der Entstehung bis zur Realisierung - die Prozesssicht Forderungsentstehung und -erfassungZahlungseingang und Offene-Posten-BuchhaltungMahnungVerwaltungsvollstreckungNiederschlagungRechtsgrundlagen der öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen ForderungenÖffentlich-rechtliche AbgabenVerwaltungsvollstreckungsverfahrenVollstreckungsmaßnahmen für öffentlich-rechtliche ForderungenVermögensauskunftsverfahren und SchuldnerverzeichnisSachpfändung in das bewegliche VermögenForderungspfändung gegen DrittschuldnerVollstreckung in das unbewegliche VermögenZwangs(sicherungs)hypothekZwangsversteigerungsverfahrenZwangsverwaltungVollstreckung von GeldbußenPrivatrechtliche Forderungen der öffentlichen VerwaltungenGerichtliches MahnverfahrenGerichtliches KlageverfahrenVerwaltungsvollstreckung privatrechtlicher ForderungenInsolvenzverfahrenInsolvenzeröffnungsverfahrenEröffnungsbeschlussAnfechtung durch den InsolvenzverwalterVerbraucherinsolvenzverfahrenRestschuldbefreiungsverfahrenEinbeziehung privater Dritter im Forderungsmanagement öffentlicher Verwaltungen als KomplementärstrategieAnhangMustervereinbarungMusterbriefeLiteraturverzeichnisAbbildungsverzeichnisStichwortverzeichnis