26,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Bei einer Bewerbung geht es um die glaubwürdige Präsentation des eigenen Qualifikationsprofils. Dieser anwendungsorientierte Leitfaden zeigt punktgenau, wie man berufliche Kompetenzen und persönliche Potenziale systematisch erkennen und überzeugend kommunizieren kann. Er begleitet sicher durch das gesamte Bewerbungsgeschehen: Stellensuche, Erstellung der Bewerbungsunterlagen, Online-Bewerbung, Initiativbewerbung, Vorstellungsgespräch und Assessment-Center. Ergänzt wird der Leitfaden durch Informationen über Tarifstrukturen im Erziehungs- und Sozialsektor. Das Buch wurde für die Neuauflage…mehr

Produktbeschreibung
Bei einer Bewerbung geht es um die glaubwürdige Präsentation des eigenen Qualifikationsprofils. Dieser anwendungsorientierte Leitfaden zeigt punktgenau, wie man berufliche Kompetenzen und persönliche Potenziale systematisch erkennen und überzeugend kommunizieren kann. Er begleitet sicher durch das gesamte Bewerbungsgeschehen: Stellensuche, Erstellung der Bewerbungsunterlagen, Online-Bewerbung, Initiativbewerbung, Vorstellungsgespräch und Assessment-Center. Ergänzt wird der Leitfaden durch Informationen über Tarifstrukturen im Erziehungs- und Sozialsektor. Das Buch wurde für die Neuauflage vollständig überarbeitet. Es ist der erste Werk, das sich mit vielen Beispielen, Checklisten, Trainingsfragen und Musterformulierungen an Fach- und Führungskräfte mit und ohne Berufserfahrung aus Erziehungs- und Sozialberufen wendet: Sozialarbeiter/innen, Heil- und Kulturpädagog/innen, Psycholog/innen, Sozialwissenschaftler/innen und Sozialmanager/innen, Erzieher- und Lehrer/innen.
  • Produktdetails
  • Sozialpädagogik
  • Verlag: Kohlhammer
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 228
  • Erscheinungstermin: 11. April 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 154mm x 22mm
  • Gewicht: 346g
  • ISBN-13: 9783170224940
  • ISBN-10: 3170224948
  • Artikelnr.: 36809812
Autorenporträt
Prof. Dr. Rudolf Bieker lehrt in den Studiengängen Soziale Arbeit und Sozialmanagement an der Hochschule Niederrhein.