Disparität regionaler Arbeitslosigkeit - Mao, Jinfang
45,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Buch behandelt Probleme der Arbeitslosigkeit in den elf alten Bundesländern. Dabei wird der Schwerpunkt auf die ökonometrische Analyse der Determinanten regionaler Arbeitslosigkeitsdisparität gelegt. Neben der theoretischen Abhandlung werden Schätzmodelle untersucht und die geeigneten Schätz- und Testmethoden für die Disparitätsanalyse herausgearbeitet. Die Schätzfunktionen werden anhand der wirtschaftstheoretischen Überlegungen und nach den statistischen Kriterien spezifiziert. Besondere Berücksichtigung finden hierbei die Tests der räumlichen Abhängigkeit und Heterogenität sowie deren Erfassung in ökonometrischen Modellen.…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch behandelt Probleme der Arbeitslosigkeit in den elf alten Bundesländern. Dabei wird der Schwerpunkt auf die ökonometrische Analyse der Determinanten regionaler Arbeitslosigkeitsdisparität gelegt. Neben der theoretischen Abhandlung werden Schätzmodelle untersucht und die geeigneten Schätz- und Testmethoden für die Disparitätsanalyse herausgearbeitet. Die Schätzfunktionen werden anhand der wirtschaftstheoretischen Überlegungen und nach den statistischen Kriterien spezifiziert. Besondere Berücksichtigung finden hierbei die Tests der räumlichen Abhängigkeit und Heterogenität sowie deren Erfassung in ökonometrischen Modellen.
  • Produktdetails
  • Europäische Hochschulschriften / European University Studies/Publications Universitaires Européenne .14
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .46728, 46728
  • Neuausg.
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 1993
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 152mm x 12mm
  • Gewicht: 230g
  • ISBN-13: 9783631467282
  • ISBN-10: 3631467281
  • Artikelnr.: 25962787
Autorenporträt
Die Autorin: Jinfang Mao wurde 1961 in Shanghai/China geboren. Sie studierte Volkswirtschaftslehre in Beijing (Peking), Köln und Mainz. Seit 1989 arbeitet sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Statistik und Ökonometrie, Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Universität Mainz. Die Promotion erfolgte 1993.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Erklärungsansätze - Schätzmodelle - Erfassung räumlicher Effekte in Regionalmodellen - Modellspezifikation - Tests auf räumliche Autokorrelation - Schätzung für die einzelnen Bundesländer - Simultanschätzung unter Anwendung des SUR-Modells - Test auf regionale Homogenität.