Die Euro- Krise - Schuppan, Norbert;Tamm, Marina
24,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

dieses Buch beschreibt und erklärt erstmals und komplex die Staatsschuldenkrise der Europäischen Währungsunion. Es werden die Verursachung im Vorfeld der Gründung und die vor allem makroökonomische Entwicklung der Euro – Krise in ihrer inneren Logik analysiert. Auf dieser Grundlage erfolgt die Darstellung der unterschiedlichen Instrumente der EU zur Stabilisierung sowie die Ableitung der notwendigen wirtschafts-, finanz- und geldpolitischen Schritte zur Erhaltung der Europäischen Währungsunion. Bei der Betrachtung der politischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Europäischen Währungsunion…mehr

Produktbeschreibung
dieses Buch beschreibt und erklärt erstmals und komplex die Staatsschuldenkrise der Europäischen Währungsunion. Es werden die Verursachung im Vorfeld der Gründung und die vor allem makroökonomische Entwicklung der Euro – Krise in ihrer inneren Logik analysiert. Auf dieser Grundlage erfolgt die Darstellung der unterschiedlichen Instrumente der EU zur Stabilisierung sowie die Ableitung der notwendigen wirtschafts-, finanz- und geldpolitischen Schritte zur Erhaltung der Europäischen Währungsunion. Bei der Betrachtung der politischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Europäischen Währungsunion und ihres derzeitigen Zustandes stellen sich drängend Fragen nach den Ursachen, den inneren Zusammenhängen und den Folgen der Euro-Krise. Es müssen Antworten gefunden werden, ob und wie in der Zukunft Krisen dieser Tragweite verhindert werden können und welche politischen, insbesondere aber wirtschafts-, finanz- und geldpolitische Entscheidungen getroffen sowie europarechtliche Konsequenzen gezogen werden müssen. In diesem Sinne soll das Buch dazu einen Beitrag leisten.
Autorenporträt
Norbert Schuppan, Jahrgang 1950, geb. in Wismar. Nach dem Abitur 1969 Studium der Betriebswirtschaftslehre in Merseburg, anschließend Mitarbeiter in verschiedenen Hochschulen. 1978 Promotion zum Dr. oec., 1984 - 1987 Direktor Ökonomie in einem Industrieunternehmen, 1984 Promotion zum Dr. sc. oec. an der Humboldt-Universität zu Berlin (Habilitation), 1987 - 1991 Hochschullehrer an der Humboldt-Universität. 1991 - 1997 Leiter Controlling bei der GreCon Group in Alfeld;Leine und Generalmanagement bei GreCon Inc. NC;USA. Seit 1998 Professor an der Hochschule Wismar.