Das neue europäische Internationale Nachlassverfahrensrecht - Lübcke, Daniel
149,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 7,27 € monatlich
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Auf der Basis des Kommissionsentwurfs von Oktober 2009 und ergänzend der im Juni 2012 verabschiedeten EuErbVO arbeitet der Verfasser heraus, welche Schwierigkeiten einer internationalen Erbschaftsabwicklung bzw. einer nachlassverfahrensrechtlichen Vereinheitlichung entgegenstehen, und entwickelt bezüglich der wichtigsten Bereiche eigene Lösungsvorschläge. Im Zentrum stehen die Fragen internationaler Zuständigkeit sowie der Anerkennung und Vollstreckung erbrechtlicher Entscheidungen. Ferner werden Ausgestaltung und Wirkungen des Europäischen Nachlasszeugnisses ausführlich behandelt, das als…mehr

Produktbeschreibung
Auf der Basis des Kommissionsentwurfs von Oktober 2009 und ergänzend der im Juni 2012 verabschiedeten EuErbVO arbeitet der Verfasser heraus, welche Schwierigkeiten einer internationalen Erbschaftsabwicklung bzw. einer nachlassverfahrensrechtlichen Vereinheitlichung entgegenstehen, und entwickelt bezüglich der wichtigsten Bereiche eigene Lösungsvorschläge. Im Zentrum stehen die Fragen internationaler Zuständigkeit sowie der Anerkennung und Vollstreckung erbrechtlicher Entscheidungen. Ferner werden Ausgestaltung und Wirkungen des Europäischen Nachlasszeugnisses ausführlich behandelt, das als Herzstück der Erbrechtsverordnung angesehen werden kann.
Ausgezeichnet mit dem Harry-Westermann-Preis 2012 der WWU Münster.
  • Produktdetails
  • Verlag: Nomos
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 714
  • Erscheinungstermin: 24. Januar 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 226mm x 154mm x 45mm
  • Gewicht: 1060g
  • ISBN-13: 9783848700981
  • ISBN-10: 3848700980
  • Artikelnr.: 36863516