Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 7,88 €
    Broschiertes Buch

Das Controlling ist Dreh- und Angelpunkt differenzierter und dezentraler Planungen und Entscheidungen in Unternehmen. Birgit Friedl hat mit diesem Lehrwerk sowohl einen grundlegenden Zugang zu diesem Fachgebiet als auch eine umfassende und verständliche Basis für eine gezielte Prüfungsvorbereitung geschaffen. Durch die Zweiteilung des Stoffes in Grundlagen einerseits und Aufgaben und Instrumente andererseits können sich Dozenten und Studierende gezielt mit den für sie relevanten Teilbereichen befassen. Die Neuauflage wurde grundlegend überarbeitet und um neuere Entwicklungen erweitert.…mehr

Produktbeschreibung
Das Controlling ist Dreh- und Angelpunkt differenzierter und dezentraler Planungen und Entscheidungen in Unternehmen. Birgit Friedl hat mit diesem Lehrwerk sowohl einen grundlegenden Zugang zu diesem Fachgebiet als auch eine umfassende und verständliche Basis für eine gezielte Prüfungsvorbereitung geschaffen. Durch die Zweiteilung des Stoffes in Grundlagen einerseits und Aufgaben und Instrumente andererseits können sich Dozenten und Studierende gezielt mit den für sie relevanten Teilbereichen befassen. Die Neuauflage wurde grundlegend überarbeitet und um neuere Entwicklungen erweitert. Hinzugekommen sind die Themen Beyond Budgeting, Shared Services und immaterielle Vermögenswerte. Das didaktische Konzept ist optimal auf das Bachelor- und Masterstudium ausgerichtet. Dieses Buch richtet sich an Studierende der Wirtschaftswissenschaften und an alle Interessierte, die sich beruflich mit Fragen des Controlling beschäftigen. Fazit: Ein kompaktes und leicht nachvollziehbares Lehrbuch, das sowohl Studierenden als auch Praktikern fundiertes Basiswissen vermittelt.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher Bd.8528
  • Verlag: UTB / UVK / UVK Lucius
  • 2., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 396
  • Erscheinungstermin: Juli 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 245mm x 172mm x 28mm
  • Gewicht: 873g
  • ISBN-13: 9783825285289
  • ISBN-10: 3825285286
  • Artikelnr.: 37524955
Autorenporträt
Friedl, Birgit
Prof. Dr. Birgit Friedl lehrt an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
Inhaltsangabe
Teil 1: Grundlagen des Controlling 1 1 Entscheidungsorientierte Controllingkonzeption 1 1.1 Abgrenzung des Controlling 1 1.1.1 Komponenten einer Controllingkonzeption 1 1.1.2 Begriff des Controlling 4 1.2 Entscheidungskoordination als Problemstellung 7 1.2.1 Abgrenzung von Primär- und Sekundärkoordination 7 1.2.1.1 Prinzipien der Primärkoordination 7 1.2.1.2 Konzepte der Primärkoordination 9 1.2.2 Ursachen des Bedarfs an Sekundärkoordination 12 1.2.2.1 Differenzierung von Entscheidungen 12 1.2.2.2 Dezentralisation von Entscheidungen 13 1.2.3 Interdependenzprobleme als Folge von Differenzierung und Dezentralisation 16 1.2.3.1 Abgrenzung der Sachinterdependenzen 16 1.2.3.2 Merkmale von Verhaltensinterdependenzen 20 1.3 Umsetzung von Koordinationskonzepten und Sicherung der Informationsversorgung als Problemlösungsansatz 22 1.3.1 Abgrenzung des Problemlösungsansatzes 22 1.3.1.1 Direkte Controllingziele 22 1.3.1.2 Indirekte Controllingziele 25 1.3.2 Konzepte der Entscheidungskoordination 26 1.3.2.1 Überblick über die Koordinationskonzepte 26 1.3.2.2 Hierarchische sachorientierte Konzepte 27 1.3.2.3 Hierarchiefreie sachorientierte Konzepte 30 1.3.2.4 Personenorientierte Konzepte 31 2 Ausgestaltung des Controlling nach der entscheidungsorientierten Konzeption 34 2.1 Funktionale Ausgestaltung des Controlling 34 2.1.1 Überblick über die Aufgaben des Controlling 34 2.1.2 Systemplanung und -steuerung als systemgestaltende Aufgabe 38 2.1.2.1 Aufgaben der Systemplanung und -steuerung 38 2.1.2.2 Planung und Steuerung von Koordinationssystemen 42 2.1.2.3 Planung und Steuerung von Informationssystemen 44 2.1.3 Projektmanagement als systemgestaltende Aufgabe 59 2.1.3.1 Systemgestaltung als Projekt 59 2.1.3.2 Aufgaben des Projektmanagements 59 2.1.3.3 Kontrolle der Projektkosten 64 2.1.4 Prozessunterstützende Aufgaben des Controlling 68 2.1.4.1 Management von Koordinationsprozessen 68 2.1.4.2 Problemspezifische Informationsversorgung 70 2.2 Institutionelle Ausgestaltung des Controlling 71 2.2.1 Organisation des Controlling als Gestaltungsproblem 71 2.2.1.1 Gestaltungsvariablen der Controllingorganisation 71 2.2.1.2 Effektivitätsindikatoren der Controllingorganisation 72 2.2.2 Zuordnung von Controllingaufgaben zu Aufgabenträgern 75 2.2.3 Organisation des Controllingbereichs 77 2.2.3.1 Gliederung des Controllingbereichs 77 2.2.3.2 Dezentralisation des Controlling 79 2.2.3.3 Unterstellung des dezentralen Bereichscontrolling 83 2.2.4 Einordnung des Controlling in die Unternehmungsorganisation 85 2.2.4.1 Hierarchische Einordnung der Controllingstellen 85 2.2.4.2 Kompetenzen des Controlling 89 2.3 Instrumentelle Ausgestaltung des Controlling 91 3 Controllingkonzeptionen in der betriebswirtschaftlichen Literatur 95 3.1 Überblick über die Controllingkonzeptionen 95 3.2 Informationsorientierte Controllingkonzeptionen 97 3.2.1 Kennzeichnung der Konzeptionen 97 3.2.2 Vergleich der informationsorientierten Konzeptionen 100 3.3 Koordinationsorientierte Controllingkonzeptionen 102 3.3.1 Grundgedanken koordinationsorientierter Controllingkonzeptionen 102 3.3.2 Planungs- und kontrollsystemorientierte Controllingkonzeption 104 3.3.3 Führungssystemorientierte Controllingkonzeption 108 3.3.4 Metaführungsorientierte Controllingkonzeption 112 3.3.5 Grenzen der koordinationsorientierten Controllingkonzeptionen 113 3.4 Rationalitätsorientierte Controllingkonzeption 115 3.5 Vergleich der Controllingkonzeptionen 117 Teil 2: Controlling bei verschiedenen Koordinationskonzepten 119 4 Controlling bei der Koordination durch Pläne und Planung 119 4.1 Abgrenzung der Planung 119 4.1.1 Begriff und Arten der Planung 119 4.1.2 Funktionen der Planung 121 4.1.2.1 Überblick über die Funktionen der Planung 121 4.1.2.2 Koordinationsfunktion der Planung 122 4.1.3 Prozess der Planung 123 4.2 Merkmale von Planungssystemen 128 4.2.1 Elemente von Planungssystemen 128 4.2.2 Inhaltliche Merkmale von Planungssystemen
Rezensionen
Aus: STUDIUM - Buchmagazin für Studierende - Ausgabe WS 13/14
[...] Die zweite Auflage wurde gründlich überarbeitet, wobei Themen wie Beyond Budgeting und Shared Services hinzugekommen sind, während andere Ausführungen deutlich gekürzt wurden. Zahlreiche Übersichten und Schemata sorgen für ein besseres Verständnis. Dank der sorgfältigen und lesefreundlichen Aufbereitung des Stoffes kann das Buch allen empfohlen werden, die beim Thema "Controlling" noch nach der passenden Einstiegslektüre suchen.