Altes Land - Fehlbus, Miriam

9,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Das 'Alte Land' ist das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Mitteleuropas und beliebtes Ausflugsziel für Radfahrer und Elbufer-Touristen. Die Historie der Gegend ist genauso Thema wie die Vorstellung von Touren durch die drei Regionen dieses einzigartigen Landstrichs. Dabei erläutert die Autorin die jeweiligen geografischen Begebenheiten, Sehenswürdigkeiten, Museen und etwaige Besonderheiten. Sie stellt Leuchttürme und Fachwerkhäuser vor, weist auf besondere Radwege und -touren hin und geht ausführlich auf den Obstanbau, die Apfelernte (das Ereignis des Jahres!) und das bekannte…mehr

Produktbeschreibung
Das 'Alte Land' ist das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Mitteleuropas und beliebtes Ausflugsziel für Radfahrer und Elbufer-Touristen. Die Historie der Gegend ist genauso Thema wie die Vorstellung von Touren durch die drei Regionen dieses einzigartigen Landstrichs. Dabei erläutert die Autorin die jeweiligen geografischen Begebenheiten, Sehenswürdigkeiten, Museen und etwaige Besonderheiten. Sie stellt Leuchttürme und Fachwerkhäuser vor, weist auf besondere Radwege und -touren hin und geht ausführlich auf den Obstanbau, die Apfelernte (das Ereignis des Jahres!) und das bekannte Estesperrwerk ein. Zahlreiche Hotel- und Restaurant-Adressen, die zum Verweilen einladen, runden den Führer ab.
  • Produktdetails
  • Verlag: Koehlers Verlagsgesellschaft
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 134
  • Erscheinungstermin: 30. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 152mm x 12mm
  • Gewicht: 330g
  • ISBN-13: 9783782212854
  • ISBN-10: 3782212851
  • Artikelnr.: 47876177
Autorenporträt
Miriam Fehlbus, 1974 geboren in Hannover, verheiratet, studierte Germanistik und Literaturwissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Unter anderem als freie Journalistin langjährig für das Hamburger Abendblatt tätig. Volontariat beim Zeitungsverlag Krause in Stade. Seit 2008 Redakteurin beim TAGEBLATT,der lokalen Tageszeitung für Buxtehude, Stade und das Alte Land. 'Das Alte Land ist für mich ein besonderer Ort, weil die Menschen dort mit dem freien Blick über den Elbdeich und diesem gigantischen Obstgarten um sich herum gar nichts anderes als außergewöhnlich sein können.'