33,80
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. August 2019
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wird die Forderung nach "kultursensibler Altenhilfe" den Lebenslagen hilfesuchender Migrantinnen und Migranten im Alter gerecht? Oder unterliegt sie der Gefahr, sich in ethnischen Zuschreibungen zu verstricken? Kathrin Hahn untersucht den Stellenwert von Ethnizität und Kultur im sozialpädagogischen Handeln. Sie geht der Frage nach, inwiefern ethnische Differenzierungen in Beratungen der Altenhilfe Geltung erlangen und wirksam werden. Anhand der Rekonstruktion von Beratungsinteraktionen zeigt sie auf, wie ethnische Differenz situativ bedeutsam gemacht wird und auf die Beziehungsgestaltung sowie den inhaltlichen Hilfeprozess entscheidend Einfluss nimmt.…mehr

Produktbeschreibung
Wird die Forderung nach "kultursensibler Altenhilfe" den Lebenslagen hilfesuchender Migrantinnen und Migranten im Alter gerecht? Oder unterliegt sie der Gefahr, sich in ethnischen Zuschreibungen zu verstricken?
Kathrin Hahn untersucht den Stellenwert von Ethnizität und Kultur im sozialpädagogischen Handeln. Sie geht der Frage nach, inwiefern ethnische Differenzierungen in Beratungen der Altenhilfe Geltung erlangen und wirksam werden. Anhand der Rekonstruktion von Beratungsinteraktionen zeigt sie auf, wie ethnische Differenz situativ bedeutsam gemacht wird und auf die Beziehungsgestaltung sowie den inhaltlichen Hilfeprozess entscheidend Einfluss nimmt.
  • Produktdetails
  • Theorie Bilden Bd.23
  • Verlag: Transcript
  • Seitenzahl: 347
  • Erscheinungstermin: August 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 152mm x 33mm
  • Gewicht: 552g
  • ISBN-13: 9783837616804
  • ISBN-10: 3837616800
  • Artikelnr.: 32591260
Autorenporträt
Kathrin Hahn (Dr. phil.) ist als Bildungsmanagerin bei der Stadt Hamburg tätig. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Bildung im Alter, soziale Altenarbeit, Migrationspädagogik und qualitative Sozialforschung.