Schnittstellenproblematik - Eisen, Katrin

59,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Dieses Fachbuch befasst sich allgemein und in Form einer empirischen Untersuchung mit den Problemen der Schüler und Schülerinnen beim Wechsel von der Sekundarstufe I in eine Höhere technische Lehranstalt. Diese Hürde kann nur duch pädagogische und schulorganisatorische Maßnahmen zufriedengestellt werden. Im Zuge der Recherchen wurden sowohl Schüler und Schülerinnen der 1. Klasse einer Höheren technischen Lehranstalt einige Monate nach Eintritt in die neue Schule, Lehrer der Sekundarstufe I und der Höheren technischen Lehranstalt, als auch Eltern zu den auftretenden Problemen befragt.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Fachbuch befasst sich allgemein und in Form
einer empirischen Untersuchung mit den Problemen der
Schüler und Schülerinnen beim Wechsel von der
Sekundarstufe I in eine Höhere technische
Lehranstalt. Diese Hürde kann nur duch pädagogische
und schulorganisatorische Maßnahmen
zufriedengestellt werden. Im Zuge der Recherchen
wurden sowohl Schüler und Schülerinnen der 1. Klasse
einer Höheren technischen Lehranstalt einige Monate
nach Eintritt in die neue Schule, Lehrer der
Sekundarstufe I und der Höheren technischen
Lehranstalt, als auch Eltern zu den auftretenden
Problemen befragt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vdm Verlag Dr. Müller
  • Seitenzahl: 148
  • Erscheinungstermin: Mai 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 153mm x 15mm
  • Gewicht: 210g
  • ISBN-13: 9783639155976
  • ISBN-10: 3639155971
  • Artikelnr.: 26441311
Autorenporträt
Mag. Katrin Eisen wurde am 3. August 1984 in Mistelbach,
Niederösterreich, geboren. Nach dem Lehramtsstudium für
Mathematik und Physik an der Universität Wien unterrichtet sie
seit 2008 an einer Höheren Schule in Mistelbach. Dieses Fachbuch
entstand im Rahmen ihrer Diplomarbeit. Mag. Katrin Eisen lebt in
Wilhelmsdorf, Niederösterreich.