Constraint-Programmierung - Frühwirth, Thom; Abdennadher, Slim
22,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Lehrbuch ist die erste umfassende und einheitliche Einführung in die Constraint-Programmierung. Das noch junge Gebiet hat von Anfang an Forschung und Praxis neue Impulse gegeben. Constraint-Programmierung kann vorteilhaft eingesetzt werden zum Schließen auch bei unvollständiger Information (z.B. Finanzanalyse) und zum Lösen kombinatorischer Probleme (z.B. Zeitplanung, Entwurfsoptimierung) in Entscheidungsunterstützungssystemen. Das Buch bietet eine kompakte aktuelle Darstellung der wesentlichen Aspekte und Entwicklungen in der logikorientierten Constraint-Programmierung - von der…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Lehrbuch ist die erste umfassende und einheitliche Einführung in die Constraint-Programmierung. Das noch junge Gebiet hat von Anfang an Forschung und Praxis neue Impulse gegeben. Constraint-Programmierung kann vorteilhaft eingesetzt werden zum Schließen auch bei unvollständiger Information (z.B. Finanzanalyse) und zum Lösen kombinatorischer Probleme (z.B. Zeitplanung, Entwurfsoptimierung) in Entscheidungsunterstützungssystemen.
Das Buch bietet eine kompakte aktuelle Darstellung der wesentlichen Aspekte und Entwicklungen in der logikorientierten Constraint-Programmierung - von der theoretisch fundierten Beschreibung der unterschiedlichen Klassen von Programmiersprachen über die gängigen Arten von Constraintsystemen und -lösern bis zu konkreten Anwendungsbeispielen aus der Praxis. Auf den WWW-Seiten zu diesem Buch finden sich Software, Lehrmaterial und mehr.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 1997.
  • Seitenzahl: 176
  • Erscheinungstermin: 12. September 1997
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 129mm x 14mm
  • Gewicht: 210g
  • ISBN-13: 9783540606703
  • ISBN-10: 354060670X
  • Artikelnr.: 06620246
Inhaltsangabe
1 Einleitung.- 1.1 Was sind Constraints?.- 1.2 Constraint-Programmierung.- 1.3 Inhaltsübersicht.- 2 Prädikatenlogik und Kalküle.- 2.1 Syntax.- 2.2 Semantik.- 2.3 Logische Kalküle.- 3 Logikprogrammierung.- 3.1 LP-Kalkül.- 3.2 Deklarative Semantik.- 3.3 Negation durch Scheitern.- 3.4 Prolog.- 4 Constraint-Logikprogrammierung.- 4.1 Constraintsysteme.- 4.2 Constraintlöser.- 4.3 CLP-Kalkül.- 4.4 Deklarative Semantik.- 5 Constrainterweiterungen.- 5.1 Implikation.- 5.2 Disjunktion.- 5.3 Kardinalität.- 5.4 Meta-Constraint.- 6 Nebenläufige CL-Programmierung.- 6.1 NCLP-Kalkül.- 6.2 Deklarative Semantik.- 7 Constraint Handling Rules.- 7.1 CHR-Kalkül.- 7.2 Deklarative Semantik.- 8 Constraintsysteme.- 8.1 Terme T.- Anwendung: Typüberprüfung.- 8.2 Boolesche Algebra B.- Anwendung: Digitale Schaltungen.- 8.3 Endliche Bereiche FD.- Anwendung: Zeitplanung.- 8.4 Lineare Gleichungssysteme R.- Anwendung: Finanzwesen.- 8.5 Nichtlineare Gleichungssysteme I.- Anwendung: Mietspiegel.- 9 Anwendungen.- 9.1