14,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Problemkind Herpes Annähernd neunzig Prozent aller Menschen tragen die zwei Formen des Herpes-Virus in sich, wobei die Krankheit längst nicht in allen Fällen ausbricht. Betroffene klagen einerseits über Fieberbläschen an Lippen, Zunge oder Mundschleimhaut oder über Bläschen im Genitalbereich. Auch schwerwiegendere Krankheitsbilder wie Gürtelrose oder das Pfeiffer sche Drüsenfieber können durch Herpes-Viren verursacht werden. Die Erkrankung ist leider nicht heilbar, Häufigkeit und Schwere der immer wiederkehrenden Ausbrüche können jedoch reduziert werden. Dieses Buch erläutert alle sinnvollen…mehr

Produktbeschreibung
Problemkind Herpes Annähernd neunzig Prozent aller Menschen tragen die zwei Formen des Herpes-Virus in sich, wobei die Krankheit längst nicht in allen Fällen ausbricht. Betroffene klagen einerseits über Fieberbläschen an Lippen, Zunge oder Mundschleimhaut oder über Bläschen im Genitalbereich. Auch schwerwiegendere Krankheitsbilder wie Gürtelrose oder das Pfeiffer sche Drüsenfieber können durch Herpes-Viren verursacht werden. Die Erkrankung ist leider nicht heilbar, Häufigkeit und Schwere der immer wiederkehrenden Ausbrüche können jedoch reduziert werden. Dieses Buch erläutert alle sinnvollen Maßnahmen, von einer Ernährungsumstellung bis hin zur Anwendung von Arzneimitteln, die Herpesausbrüche mildern können.
  • Produktdetails
  • Verlag: Verlagshaus Der Ärzte
  • Erscheinungstermin: Mai 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 167mm x 10mm
  • Gewicht: 330g
  • ISBN-13: 9783990520154
  • ISBN-10: 3990520156
  • Artikelnr.: 34559531
Autorenporträt
Univ.-Doz. Dr. Friedrich Breier ist Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten und arbeitet an der Abteilung für Dermatologie und Venerologie im Krankenhaus Hietzing in Wien. Seine wissenschaftlichen Aktivitäten umfassen unter anderem Hautinfektionen wie Borreliose, er ist auch als spezialisierter Arzt für Dermatopathologie tätig. Dr. phil. Karin Gruber ist Medizin- und Wissenschaftsjournalistin mit einem naturwissenschaftlichen Hintergrund als Biologin und arbeitet für Fach- und Publikumsmagazine. Sie lebt in Wien und ist Co-Autorin zahlreicher Sachbücher und medizinischer Ratgeber.