Stadt aus Trug und Schatten / Flora & Marian Bd.1 - Gläser, Mechthild
Zur Bildergalerie
Marktplatzangebote
7 Angebote ab € 1,51 €

    Gebundenes Buch

11 Kundenbewertungen

Flora fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass ihre Seele seit jeher ein nächtliches Doppelleben in der geheimnisvollen Stadt Eisenheim führt. Von nun an wird sie nie wieder schlafen, ohne dass ihr Bewusstsein in die farblose Welt der Schatten wandert. Als wäre das nicht unerfreulich genug, hat ihre Seele offenbar den Weißen Löwen gestohlen, einen mächtigen alchemistischen Stein, nach dem sich nicht nur die Herrscher der Schattenwelt verzehren. Bald ist Flora selbst in der realen Welt vor den Gefahren Eisenheims nicht mehr sicher und eines ist klar: Sie kann niemandem trauen, nicht einmal…mehr

Produktbeschreibung
Flora fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass ihre Seele seit jeher ein nächtliches Doppelleben in der geheimnisvollen Stadt Eisenheim führt. Von nun an wird sie nie wieder schlafen, ohne dass ihr Bewusstsein in die farblose Welt der Schatten wandert. Als wäre das nicht unerfreulich genug, hat ihre Seele offenbar den Weißen Löwen gestohlen, einen mächtigen alchemistischen Stein, nach dem sich nicht nur die Herrscher der Schattenwelt verzehren.
Bald ist Flora selbst in der realen Welt vor den Gefahren Eisenheims nicht mehr sicher und eines ist klar: Sie kann niemandem trauen, nicht einmal Marian, der plötzlich in beiden Welten auftaucht und dessen Küsse vertrauter schmecken, als ihr lieb ist.

Auszeichnung:
SERAPH für "Bestes Debut 2012"

"Stadt aus Trug und Schatten" ist der erste von zwei Bänden.

Mehr Infos zu Buch und Autorin unter:
www.Mechthild-Glaeser.de
  • Produktdetails
  • Eisenheim Bd.1
  • Verlag: Loewe Verlag
  • Seitenzahl: 412
  • Altersempfehlung: ab 13 Jahren
  • Erscheinungstermin: 20. Dezember 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 150mm
  • Gewicht: 720g
  • ISBN-13: 9783785574027
  • ISBN-10: 3785574029
  • Artikelnr.: 34537198
Autorenporträt
Gläser, Mechthild
Mechthild Gläser wurde im Sommer 1986 in Essen geboren und hat Politik, Geschichte und Wirtschaft studiert. Auch heute lebt und arbeitet sie im Ruhrgebiet, wo sie außerdem ab und an unfassbar schlecht Ballett tanzt - aber nur, wenn niemand hinsieht. Sie liebt es, sich abstruse Geschichten auszudenken, und hat früh damit begonnen, sie aufzuschreiben. Inspiration dafür findet sie überall, am besten jedoch bei einer Tasse Pfefferminztee. Hier geht es zur Webseite von Mechthild Gläser: www.mechthild-glaeser.de