9,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Miss Edison - diese Lehrerin wünscht sich jedes Kind!
Oskar und Emma könnten wirklich gute Freunde sein, gäbe es da nicht ein klitzekleines Problem: Emma ist unsichtbar. Schuld daran ist die schrullige Miss Edison. Sie ist nicht nur die Englischlehrerin der beiden, sondern auch eine genial verrückte Erfinderin. Ihre neuste Idee: ein Unsichtbarkeistsscanner (kurz: USC). Doch leider ist das wichtigste Teil, ein siebenzwanzigpoliger Stecker, kaputt. Oskar muss ihn so schnell wie möglich ersetzen, sonst bleibt Emma womöglich für immer unsichtbar. Dumm nur, dass er gleichzeitig mit der…mehr

Produktbeschreibung
Miss Edison - diese Lehrerin wünscht sich jedes Kind!

Oskar und Emma könnten wirklich gute Freunde sein, gäbe es da nicht ein klitzekleines Problem: Emma ist unsichtbar. Schuld daran ist die schrullige Miss Edison. Sie ist nicht nur die Englischlehrerin der beiden, sondern auch eine genial verrückte Erfinderin. Ihre neuste Idee: ein Unsichtbarkeistsscanner (kurz: USC). Doch leider ist das wichtigste Teil, ein siebenzwanzigpoliger Stecker, kaputt. Oskar muss ihn so schnell wie möglich ersetzen, sonst bleibt Emma womöglich für immer unsichtbar. Dumm nur, dass er gleichzeitig mit der Gnack-Gang aus seiner Klasse Ärger hat und es auch zu Hause nicht richtig läuft. Wird Oskar es trotzdem rechtzeitig schaffen?
  • Produktdetails
  • Verlag: Planet!
  • Seitenzahl: 208
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Erscheinungstermin: 18. April 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 151mm x 27mm
  • Gewicht: 424g
  • ISBN-13: 9783522504867
  • ISBN-10: 3522504860
  • Artikelnr.: 44096117
Autorenporträt
Zimmermann, Irene
Irene Zimmermann lebt in Baden-Baden und ist seit den neunziger Jahren erfolgreich auf dem Kinder- und Jugendbuchmarkt vertreten, zuerst mit Kinderkrimis, dann in der Kultserie "Freche Mädchen - freche Bücher!", in der sie diverse Bestseller schrieb. Viele ihrer Bücher wurden übersetzt, u.a. ins Türkische, Italienische und Chinesische, insgesamt in 14 Sprachen.

Hänsch, Lisa
Lisa Hänsch studierte an der FH Münster Design&Illustration. Nach ihrem Studium zog sie nach Köln, um beim Trickfilm zu arbeiten. Sie zeichnet für ihr Leben gern Bilder für Kinder- und Jugendbücher, und manchmal zeichnet sie auch heimlich Leute in der U-Bahn. Zusammen mit ihrem Freund und ihrem Hund wohnt sie auf einem Hof zwischen Köln und Bonn.