Mick Mangodieb und die Rezepte der Sieben Weltmeere (Mängelexemplar) - Morshuis, Marloes
Früher 14,95 €
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 7,48 €**
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
4 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Mick kann dem köstlichen Duft der reifen Mangos nicht widerstehen: Heimlich klettert er über die Mauer in den Palastgarten, wo die süßen Früchte verfaulen, während die Bewohner der Insel Minelotte Hunger leiden. Aber der Junge wird erwischt und Diebe landen auf Anordnung des Kaisers hin in der Haibucht. Doch Mick bietet dem Kaiser an, an sieben aufeinanderfolgenden Tagen für ihn zu kochen. Sollte sein Essen dem Kaiser schmecken - was bisher noch niemand geschafft hat -, kommen er und alle Gefangenen der Insel frei. Bei seinem Vorhaben kann er auf die Unterstützung guter Freunde zählen und auf…mehr

Produktbeschreibung
Mick kann dem köstlichen Duft der reifen Mangos nicht widerstehen: Heimlich klettert er über die Mauer in den Palastgarten, wo die süßen Früchte verfaulen, während die Bewohner der Insel Minelotte Hunger leiden. Aber der Junge wird erwischt und Diebe landen auf Anordnung des Kaisers hin in der Haibucht. Doch Mick bietet dem Kaiser an, an sieben aufeinanderfolgenden Tagen für ihn zu kochen. Sollte sein Essen dem Kaiser schmecken - was bisher noch niemand geschafft hat -, kommen er und alle Gefangenen der Insel frei. Bei seinem Vorhaben kann er auf die Unterstützung guter Freunde zählen und auf ein altes Schiffskochbuch mit "Rezepten der Sieben Weltmeere".
Nun kocht Mick um sein Leben ... Eine spannende und kurzweilige Abenteuergeschichte mit leckeren Rezepten aus aller Welt!
  • Produktdetails
  • Verlag: Gerstenberg Verlag
  • Originaltitel: Koken foor de Keizer
  • Seitenzahl: 235
  • Altersempfehlung: ab 9 Jahren
  • Erscheinungstermin: 1. Juli 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 164mm x 25mm
  • Gewicht: 508g
  • ISBN-13: 9783836959407
  • ISBN-10: 3836959402
  • Artikelnr.: 50732058
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Mick lebt mit seiner kleinen Schwester und zwei Freunden in einem Haus am Strand. Allein und oft hungrig schlagen sich die Kinder durch, während im kaiserlichen Garten nicht nur die Mangos vergammeln. Doch Diebe landen auf direktem Wege in der Haifischbucht. Kaiser Linus ist aber nicht nur ein grausamer Herrscher, sondern vor allem ein eigenwilliger Esser, der bisher noch jeden Koch auf den Weißen Felsen verbannt hat - ihm schmeckt nun mal nur Weißbrot mit Zucker. Auch Micks Eltern wurden Opfer dieses faden Geschmacks. Als Mick dennoch im Mango-Garten ertappt wird, schlägt er wagemutig einen Handel vor: An sieben Tagen wird er kochen. Schmeckt es dem Kaiser, werden alle Gefangenen entlassen. Nun beginnt ein Küchenmarathon! Mithilfe eines geheimnisvollen Kochbuchs bereitet Mick so wunderbare Köstlichkeiten wie Mangomousse, Lachsküchlein und Paella zu. So könnte der Kaiser doch recht zufrieden schlemmen, aber für Fairplay ist der Mäkelkaiser nicht zu haben und so warten gefährliche Überraschungen auf Mick. Die ausführlichen Kochbeschreibungen sind wahrscheinlich nicht für alle Geschmäcker geeignet, aber Marloes Morhuis gelingt es mit immer rasanteren Wendungen, ihre Leser doch bei der Stange zu halten.

© BÜCHERmagazin, Jana Kühn (jk)
Mick lebt mit seiner kleinen Schwester und zwei Freunden in einem Haus am Strand. Allein und oft hungrig schlagen sich die Kinder durch, während im kaiserlichen Garten nicht nur die Mangos vergammeln. Doch Diebe landen auf direktem Wege in der Haifischbucht. Kaiser Linus ist aber nicht nur ein grausamer Herrscher, sondern vor allem ein eigenwilliger Esser, der bisher noch jeden Koch auf den Weißen Felsen verbannt hat - ihm schmeckt nun mal nur Weißbrot mit Zucker. Auch Micks Eltern wurden Opfer dieses faden Geschmacks. Als Mick dennoch im Mango-Garten ertappt wird, schlägt er wagemutig einen Handel vor: An sieben Tagen wird er kochen. Schmeckt es dem Kaiser, werden alle Gefangenen entlassen. Nun beginnt ein Küchenmarathon! Mithilfe eines geheimnisvollen Kochbuchs bereitet Mick so wunderbare Köstlichkeiten wie Mangomousse, Lachsküchlein und Paella zu. So könnte der Kaiser doch recht zufrieden schlemmen, aber für Fairplay ist der Mäkelkaiser nicht zu haben und so warten gefährliche Überraschungen auf Mick. Die ausführlichen Kochbeschreibungen sind wahrscheinlich nicht für alle Geschmäcker geeignet, aber Marloes Morhuis gelingt es mit immer rasanteren Wendungen, ihre Leser doch bei der Stange zu halten.

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 08.07.2017

BUCHTIPP

Mick hält es einfach nicht mehr aus. Er klaut Mangos aus dem Palastgarten des Kaisers, wo die süßen Früchte verfaulen, während die Bewohner der Insel Minelotte Hunger leiden. Doch Mick wird erwischt. Er muss vor dem Kaiser erscheinen und soll zur Strafe in die Hai-Bucht geworfen werden. In letzter Minute hat Mick die rettende Idee. Er verspricht, sieben Tage lang für den Kaiser zu kochen, um sich freizukaufen. Und nicht nur sich. Sondern auch seine Eltern und viele Freunde, die von der Insel verbannt worden sind. Aber dem Kaiser ist ein schwieriger Esser, er mag fast nichts. Und wenn es ihm auch nur an einem Tag nicht schmecken sollte, muss Mick mit den Haien um die Wette schwimmen. Seine kleine Schwester und die Freunde, mit denen er zusammenlebt, sind entsetzt, als sie von dem Plan hören. Aber Mick hat den Mut der Verzweiflung und ein altes Kochbuch von einem Schiffskoch, der die ganze Welt bereist hat. Die Spannung steigt mit jedem Tag. Und die Rezepte kann man nachkochen.

steff.

Marloes Morshuis: "Mick Mangodieb und die Rezepte der Sieben Weltmeere".

Gerstenberg Verlag. 240 Seiten. 11,95 Euro. Von 9 Jahren an.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main