Der Weihnachtosaurus - Fletcher, Tom
Zur Bildergalerie
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

14 Kundenbewertungen

"Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir einen echten Dinosaurier ..."
Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der…mehr

Produktbeschreibung
"Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir einen echten Dinosaurier ..."

Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.

Mit über 100 wunderschönen Schwarz-Weiß-Illustrationen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Cbj
  • Originaltitel: The Christmasaurus
  • Seitenzahl: 379
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Erscheinungstermin: 2. Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 162mm x 44mm
  • Gewicht: 666g
  • ISBN-13: 9783570164990
  • ISBN-10: 3570164993
  • Artikelnr.: 48069333
Autorenporträt
Autorenporträt Tom Fletcher

In Großbritannien ist er längst ein Star - und mit seinem Titel "Promi-Papa des Jahres" auch noch einer der beliebtesten Väter der Nation. Tom Fletchers Bücher landen umgehend in den Bestsellerlisten. Allein seinen Instagram-Beiträgen folgen bereits 1,7 Millionen Menschen. Auf seinem YouTube-Kanal hält er die Meilensteine seines Lebens filmisch fest. Viele seiner Social-Media-Posts zeigen sein Familienleben mit seiner Tochter, seinen beiden Söhnen und seiner Frau, der Schauspielerin und Schriftstellerin Giovanna Falcone.

Berühmt wurde der 1985 geborene Londoner allerdings schon vor seiner späteren Karriere als Autor, und zwar als Popmusiker. In seiner Band McFly ist Tom Fletcher Leadgitarrist und Sänger, greift aber auch mal zur Ukulele oder setzt sich ans Piano. Viele der Lieder, die er schon zusammen mit seinen Bandkollegen Danny Jones und Dougie Poynter geschrieben hat, wurden bereits Hits. Ihr Debütalbum schrieb sogar Geschichte: McFly ist die jüngste Gruppe seit den Beatles, deren Debütalbum es auf Anhieb an die Spitze der britischen Charts schaffte!

Toms Eltern förderten seine musische Begabung und schickten ihn an die Sylvia Young Theatre School in London. Dort lernte er im Alter von 13 Jahren Giovanna kennen, die er ein paar Jahre später heiratete. Neben der Musik widmete sich Tom Fletcher bald mit offensichtlichem Spaß dem Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern. Sein Debüt "Der Weihnachtosaurus", im Original "Santasaurus", kam auch in Deutschland sehr gut an. Es folgten ein zweites Weihnachtsbuch, Bilderbücher mit Dinos, Drachen und Monstern sowie ein Jugendbuch, das er zusammen mit seiner Frau schrieb.

Natürlich sind seine drei Kinder immer die erste Testgruppe. Daher ist dem Fletcher-Nachwuchs der eindrucksvolle Erfolg seines Papas vielleicht mitzuverdanken. Das Bilderbuch "Kleines Monster komm da raus!" widmete Tom seinem Nesthäkchen: "Für Fräulein Summer Rae, das jüngste Monster in der Familie."
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 09.12.2017

BUCHTIPP

Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles großes Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Mantel aus. Zur Verblüffung aller schlüpft schließlich ein freundlicher kleiner Dinosaurier: Sie nennen ihn Weihnachtosaurus. Zur gleichen Zeit schickt ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Schon seit drei Jahren wünscht er sich nichts mehr als einen Dinosaurier. William hat zwar einen liebevollen Vater, aber er sitzt im Rollstuhl. Und ein ekelhaftes Mädchen namens Brenda Pein macht ihm in der Schule das Leben schwer. Doch dann begegnet der Junge am Weihnachtsabend dem Weihnachtosaurus. Und das verändert alles. Zusammen erleben sie die lustigste, spannendste und magischste Weihnachtszeit ihres Lebens. Und William lernt, dem tiefsten Wunsch seines Herzens zu folgen. Gut, dass der Weihnachtsmann so tief in die Seele blicken kann.

steff.

Tom Fletcher: "Der Weihnachtosaurus".

CBT Randomhouse. 384 Seiten, 14,99 Euro. Von 8 Jahren an.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
"Ein fetter, fetter Schmöker, in den man richtig gerne eintaucht." Deutschlandfunk Kultur