Das wilde Määäh und die Monster-Mission / Das wilde Mäh Bd.2 - Walder, Vanessa
Zur Bildergalerie

EUR 9,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

5 Kundenbewertungen

Diese Monster-Mission ist nichts für schwache Schafe! Ham ist entsetzt: Da stehen Monster am Waldrand! Sie sind fünfmal so groß wie sein Freund der Bär. Sie haben endlos lange Hälse und spitze Zähne. Sie fressen die Bäume auf. Wo kommen sie her? Und viel wichtiger: Wie wird man sie wieder los? Ham braucht ganz dringend einen Plan.
Vanessa Walders Kinderbuch -Reihe Das wilde Määäh erzählt die Geschichte von einem kleinen schwarzen Schaf und einer ungewöhnlichen Reisegruppe aus Waldbewohnern und Bauernhoftieren und beinhaltet die für Kinder wichtigen Themen Familie , Freundschaft und
…mehr

Produktbeschreibung
Diese Monster-Mission ist nichts für schwache Schafe! Ham ist entsetzt: Da stehen Monster am Waldrand! Sie sind fünfmal so groß wie sein Freund der Bär. Sie haben endlos lange Hälse und spitze Zähne. Sie fressen die Bäume auf. Wo kommen sie her? Und viel wichtiger: Wie wird man sie wieder los? Ham braucht ganz dringend einen Plan.

Vanessa Walders Kinderbuch -Reihe Das wilde Määäh erzählt die Geschichte von einem kleinen schwarzen Schaf und einer ungewöhnlichen Reisegruppe aus Waldbewohnern und Bauernhoftieren und beinhaltet die für Kinder wichtigen Themen Familie , Freundschaft und Anderssein . Ein Buch für die ganze Familie, zum Vorlesen und Selberlesen für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren . Liebevoll und lustig illustriert von Falk Holzapfel.
  • Produktdetails
  • Das wilde Määäh Bd.2
  • Verlag: Loewe Verlag
  • Best.Nr. des Verlages: .7970
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 208
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • 2015
  • Ausstattung/Bilder: 208 S. m. Illustr. v. Zapf. 215 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 144mm x 27mm
  • Gewicht: 435g
  • ISBN-13: 9783785579701
  • ISBN-10: 3785579705
  • Best.Nr.: 41793793
Autorenporträt
Vanessa Walder wurde 1978 in Heidelberg geboren und wuchs in Wien auf. Sie war neunzehn, als erste Kurzgeschichten von ihr veröffentlicht wurden. Nach einigen Semestern hängte sie ihr Jurastudium an den Nagel, wurde erst mal Journalistin und machte sich 2001 als Schriftstellerin selbstständig.