189,95 €
189,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
189,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
189,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
189,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 32.97MB
Produktdetails

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Charles Robert Darwin (1809 - 1882) war das fünfte Kind einer wohlhabenden und gebildeten Landarztfamilie. Nach einer mäßig erfolgreichen Schulzeit begann er in Edinburgh ein Medizinstudium, brach jedoch nach zwei Jahren ab, um an der Universität in Cambridge Theologie zu studieren. Dieses Studium schloss er mit 22 Jahren ab. Kurz darauf bekam das Angebot, mit dem englischen Forschungsschiff HMS Beagle eine Weltreise zu unternehmen, die er später "das bei weitem wichtigste Ereignis in meinem Leben" nennt. Auf der "HMS Beagle" unter Kapitän Robert Fitzroy bereist und erforscht er fünf Jahre lang die Welt: die Kapverdischen Inseln, die Falklandinseln, Südamerikas Küsten, die Galapagos-Inseln, Patagonien, Südafrika, Mauritius und Australien. Während der fünfjährigen Weltreise hatte Darwin die Gelegenheit, geologische Formationen der verschiedenen Kontinente und zahlreiche Fossilien und lebende Tiere zu untersuchen. Seine Ergebnisse behielt er lange für sich und diskutierte sie nur mit Vertrauten. Als Begründer der modernen Evolutionstheorie mit seiner Erklärung, dass der Artenwandel und die Entstehung neuer Arten durch natürliche Selektion realisiert werden, revolutionierte er die Naturwissenschaften und erschütterte die christliche Schöpfungsgeschichte. Doch seine Evolutionstheorie ist bis heute grundlegend, wenn auch nicht unumstritten.