14,45 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
7 °P sammeln
    Audio CD

In jedem Menschen steckt ein Entdecker, doch manche Entdeckungen sind in die Geschichte eingegangen, weil sie den Horizont der Menschen erweitert oder Vergangenes wieder ans Licht gebracht haben. Das Hörbuch erzählt in spannenden Episoden von Marco Polo, Christoph Kolumbus, James Cook, Neil Armstrong und vielen anderen.…mehr

Produktbeschreibung
In jedem Menschen steckt ein Entdecker, doch manche Entdeckungen sind in die Geschichte eingegangen, weil sie den Horizont der Menschen erweitert oder Vergangenes wieder ans Licht gebracht haben. Das Hörbuch erzählt in spannenden Episoden von Marco Polo, Christoph Kolumbus, James Cook, Neil Armstrong und vielen anderen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Igel-Records
  • Anzahl: 2 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 140 Min.
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Erscheinungstermin: 21. August 2017
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 9783731311713
  • Artikelnr.: 48105377
Autorenporträt
Ralph Erdenberger arbeitet als freier Mitarbeiter für den WDR sowie zahlreiche weitere ARD-Hörfunkwellen und das Auslandsprogramm Deutsche Welle. Er wurde bereits mit dem Kurt-Magnus-Preis, dem Ernst Schneider-Preis sowie mit dem Axel-Springer-Preis ausgezeichnet.

Der Schauspieler Peter Kaempfe ist Mitbegründer der Bremer Shakespeare Company und des TABs (Theater aus Bremen). Seine große Leidenschaft gilt Shakespeare, mit dessen Stücken er erfolgreich durch Deutschland tourt. Seit einigen Jahren ist er auch als Sprecher für Lesungen und Hörspiele, Features und Kommentare tätig.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Exotische Königreiche, legendäre Grabschätze, unbekannte Kontinente, unerforschte Meerestiefen: "Sagenhafte Entdecker" entführt seine jungen Zuhörer "ab acht Jahren" auf eine mitreißende Zeitreise von Marco Polos Abenteuern am Palast des Kublai Khan über die waghalsigen und verhängnisvollen Seefahrten Christoph Kolumbus' bis hin zu jenem Moment, an dem Neil Armstrong als erster Mensch seinen Fuß auf einen fremden Himmelskörper setzte. Regisseur Ralph Erdenberger vermittelt das historische Wissen in aufregend dramatisierten Episoden, die von Peter Kaempfe mit rauchig knisternder Lagerfeuerstimme packend vorgetragen werden. Es dauert jeweils nur wenige Sätze und die Fantasie überwindet spielerisch Raum und Zeit, springt von der Antarktis, wo sich Roald Amundsen und Robert Falcon Scott 1911 ein tödliches Rennen an den Südpol liefern, nach Ägypten. Dort legt der britische Archäologe Howard Carter 1922 das nahezu vollständig erhaltene Pharaonengrab Tutanchamuns frei und muss sich anschließend mit einem "Fluch" herumschlagen, der wie so oft nicht nur die Entdecker befällt, sondern vor allem die Entdeckten. So macht Geschichtsunterricht (nicht nur) Kindern Spaß.

© BÜCHERmagazin, Stefan Volk (smv)