10,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Vor vielen Jahren habe ich meiner Tochter Christina wenn sie nicht einschlafen konnte Geschichten erzählt. Weil die alten Märchen in den Büchern mir zu grausam waren, musste ich mir etwas einfallen lassen. "diddibär" ist ein kleiner Bär der schon sehr früh in die Welt hinausgeht. Darum muss er erst alles lernen. Er kennt noch gar nichts und geht vergnügt in die weite Welt hinaus. Wo er alle naselang die lustigsten Geschichten erlebt. Wie schmeckt Meerwasser...... Warum gibt es keine Pferde mit Pyjama?…mehr

Produktbeschreibung
Vor vielen Jahren habe ich meiner Tochter Christina wenn sie nicht einschlafen konnte Geschichten erzählt. Weil die alten Märchen in den Büchern mir zu grausam waren, musste ich mir etwas einfallen lassen. "diddibär" ist ein kleiner Bär der schon sehr früh in die Welt hinausgeht. Darum muss er erst alles lernen. Er kennt noch gar nichts und geht vergnügt in die weite Welt hinaus. Wo er alle naselang die lustigsten Geschichten erlebt. Wie schmeckt Meerwasser...... Warum gibt es keine Pferde mit Pyjama?
  • Produktdetails
  • Verlag: MYMorawa / Morawa Lesezirkel
  • Seitenzahl: 76
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahre
  • Erscheinungstermin: November 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 149mm x 13mm
  • Gewicht: 124g
  • ISBN-13: 9783990571736
  • ISBN-10: 3990571737
  • Artikelnr.: 46167315
Autorenporträt
Ich wurde 1955 geboren als 5es Kind in einer Familie mit 10 Geschwistern. Wir waren eine ärmliche Familie und hatten nicht viel zu essen. Märchen zum einschlafen gab es bei uns nicht. Ich bin von Beruf Werkzeugmacher und arbeite seit 30 Jahren als Außendienst Mitarbeiter für Industrieklebstoffe. Meine Frau lernte ich mit 15 Jahren in der letzten Schulklasse kennen heute sind wir fast 40 Jahre verheiratet. Meine Tochter Christina war ein Wunschkind als sie einmal nicht einschlafen konnte musste ich mir etwas einfallen lassen da alle Märchen die ich kannte so grausam waren. Der Wolf frisst die sieben Geisslein. Max und Moritz werden zu Mehl verarbeitet. Und von Struwwelpeter hatte sie die größte Angst. Also erfand ich den diddibär als Gutenachtgeschichte für meine Tochter. I