Morgen, Kinder, wird's was geben, 1 Audio-CD - Bang, Herman; Bechstein, Ludwig; Busch, Wilhelm; Claudius, Matthias; Dehmel, Paula; Hoffmann von Fallersleben, August
Zur Bildergalerie
8,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
4 °P sammeln

    Audio CD

So wird das Warten zum Vergnügen: In 24 Geschichten und Gedichten durch die Weihnachtszeit
Klingt das nicht wundervoll? Jeden Tag vom 1. bis zum 24. Dezember mit einem Hörvergnügen zu beginnen? Oder sich an einem gemütlichen Winterabend gemeinsam mit den Kindern die schönsten Wintergeschichten und Weihnachtsgedichte vorlesen zu lassen? Da kann der Advent gar nicht lang genug sein und die Zeit bis Heilig Abend vergeht wie im Flug.
In besonderer Ausstattung mit glitzerndem Sternenstaub.
Enthält Geschichten und Gedichte von: Herman Bang, Ludwig Bechstein, Wilhelm Busch, Matthias
…mehr

Produktbeschreibung
So wird das Warten zum Vergnügen: In 24 Geschichten und Gedichten durch die Weihnachtszeit

Klingt das nicht wundervoll? Jeden Tag vom 1. bis zum 24. Dezember mit einem Hörvergnügen zu beginnen? Oder sich an einem gemütlichen Winterabend gemeinsam mit den Kindern die schönsten Wintergeschichten und Weihnachtsgedichte vorlesen zu lassen? Da kann der Advent gar nicht lang genug sein und die Zeit bis Heilig Abend vergeht wie im Flug.

In besonderer Ausstattung mit glitzerndem Sternenstaub.

Enthält Geschichten und Gedichte von: Herman Bang, Ludwig Bechstein, Wilhelm Busch, Matthias Claudius, Paula Dehmel, Gustav Falke, August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Theodor Fontane, Jacob und Wilhelm Grimm, Fritz und Emily Kögel, Selma Lagerlöf, Herrmann Löns, Christian Morgenstern, Rainer Maria Rilke, Joachim Ringelnatz, Ludwig Thoma und Ignaz und Joseph Zingerle u. a.

(1 CD, Laufzeit: 1h 16)
  • Produktdetails
  • Verlag: Dhv Der Hörverlag
  • Gesamtlaufzeit: 75 Min.
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • Erscheinungstermin: 14. Oktober 2019
  • ISBN-13: 9783844535594
  • Artikelnr.: 55704327
Autorenporträt
Herman Bang (1857-1912), als Pfarrerssohn in der dänischen Provinz aufgewachsen, versuchte sich als Schauspieler, Regisseur und Feuilletonist, ehe er sich ganz der Literatur zuwandte. Reisen führten ihn durch ganz Europa. Bang gilt als Vollender der impressionistischen Erzählkunst, stilistisch wie thematisch gehört er zur künstlerischen Avantgarde seiner Zeit.