Der gute Riese - Litchfield, David

12,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Schon immer erzählt Billys Großvater von einem Riesen. Er soll mitten unter ihnen im Städtchen Ziegelhausen wohnen, über alle wachen und heimlich gute Taten vollbringen. Aber Billy glaubt davon kein Wort. Ein Riese, mit Händen so groß wie Tischplatten und Füßen so groß wie Ruderboote, der kann doch gar nicht unbemerkt bleiben! Oder hat Billy nur nicht genau hingeschaut?
Eine magische Bilderbuchgeschichte über die Kraft der Fantasie und der Gemeinschaft . Die Geschichte zeigt den Kindern auf einfühlsame Weise, wozu unsere Fantasie fähig ist und dass man einen guten Freund braucht, der einen
…mehr

Produktbeschreibung
Schon immer erzählt Billys Großvater von einem Riesen. Er soll mitten unter ihnen im Städtchen Ziegelhausen wohnen, über alle wachen und heimlich gute Taten vollbringen. Aber Billy glaubt davon kein Wort. Ein Riese, mit Händen so groß wie Tischplatten und Füßen so groß wie Ruderboote, der kann doch gar nicht unbemerkt bleiben! Oder hat Billy nur nicht genau hingeschaut?

Eine magische Bilderbuchgeschichte über die Kraft der Fantasie und der Gemeinschaft .
Die Geschichte zeigt den Kindern auf einfühlsame Weise, wozu unsere Fantasie fähig ist und dass man einen guten Freund braucht, der einen beschützt und da ist, wenn die Traurigkeit riesig erscheint. Eine liebevoll illustrierte Bilderbuchgeschichte für Kinder ab 4 Jahren .
  • Produktdetails
  • Verlag: Loewe Verlag
  • Seitenzahl: 40
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • Erscheinungstermin: 11. Juni 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 304mm x 223mm x 9mm
  • Gewicht: 433g
  • ISBN-13: 9783785589632
  • ISBN-10: 3785589638
  • Artikelnr.: 52547365
Autorenporträt
Litchfield, David
David Litchfield zeichnete bereits als Kind Comics für seine älteren Geschwister. Sein erstes Bilderbuch Der Bär am Klavier gewann den Waterstone Children's Book Prize und wurde in Großbritannien sowie den USA zum Bestseller. Der Autor und Illustrator lebt mit seiner Familie in England.
Rezensionen
"Ein sehr aktuelles Buch über die Angst vor Andersartigkeit, das einen Weg zu mehr Toleranz aufzeigt. Stimmungsvolle Illustrationen mit viel Glitzer ziehen einen geradezu magisch in das Buch hinein." Nina Gessner, Hamburger Morgenpost "Spannend, einfühlsam, magisch und fantasievoll." johnnyspapablog.de "Liebevoll und voller Empathie ist diese leise, zu Herzen gehende Geschichte in Wort und Bild umgesetzt." Barbara Blasum, hoppsala.de "Die Bildersprache ist derart ausdrucksstark, dass sie diese einfühlsame Geschichte trägt, selbst wenn man nicht jedes Wort dazu gelesen hat." Münchner Merkur