Mein lustiger Schieber-Spaß. Hase, Nest und Osterei (Mängelexemplar) - Peters, Barbara
Früher 9,99 €
als Mängelexemplar:
Jetzt nur 5,00 €**
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
3 °P sammeln

Mängelexemplar
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Buch mit Papp-Einband

Bald ist endlich wieder Ostern! Rund um die Osterhasenwerkstatt ist jede Menge los, denn es müssen so viele Eier bunt bemalt und versteckt werden! Zum Glück hat der Osterhase Hilfe von allen Tieren. Ein toller Oster-Schieber-Spaß zum Mitmachen!

Produktbeschreibung
Bald ist endlich wieder Ostern! Rund um die Osterhasenwerkstatt ist jede Menge los, denn es müssen so viele Eier bunt bemalt und versteckt werden! Zum Glück hat der Osterhase Hilfe von allen Tieren. Ein toller Oster-Schieber-Spaß zum Mitmachen!
  • Produktdetails
  • Mein lustiger Schieber-Spaß
  • Verlag: Arena
  • Seitenzahl: 10
  • Altersempfehlung: ab 2 Jahren
  • Erscheinungstermin: Februar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 233mm x 231mm x 20mm
  • Gewicht: 456g
  • ISBN-13: 9783401707860
  • ISBN-10: 3401707868
  • Artikelnr.: 48449630
Autorenporträt
Heike Wiechmann zeichnet, seit sie einen Stift halten kann. Deshalb wollte sie unbedingt Künstlerin werden. Allerdings sollten ihre Bilder nicht in irgendeinem Museum verstauben, und so studierte sie - nach einem Umweg über ein Pädagogikstudium - Kinderbuchillustration in Hamburg. Nach dem Diplom wurde sie Designerin und Produktmanagerin einer Spielzeugfirma. Sie entwarf Handpuppen, Mobiles, Puzzles und vieles andere und arbeitete dabei auf Sri Lanka, Mauritius, in Taiwan und in New York. Nach einiger Zeit in diesem aufregenden Beruf merkte sie, dass ihr beim Entwerfen von Spielzeug etwas fehlte: Das Erzählen mit und durch ihre Bilder. 1997 machte sich Heike Wiechmann als Kinderbuchillustratorin selbständig. Seitdem hat sie mehr als 40 Bücher illustriert und für viele andere die Cover gezeichnet. Die Texte anderer Autoren zu bebildern macht ihr viel Spaß, doch mit der Zeit kamen ihr auch Ideen für eigene Geschichten. 2010 erschien ihr erstes selbstgeschriebenes Buch, dem bislang 15 weitere gefolgt sind.Besonders gerne schreibt Heike Wiechmann für Kinder, die gerade Lesen lernen. Mit klaren Sätzen und einem geringen Textumfang aufregende und lustige Geschichten zu erfinden, ist für sie immer wieder spannend. Heike Wiechmann hat einen Sohn und eine erwachsene Tochter. Sie lebt mit ihrer Familie und einem Kater im schönen Lübeck. Foto © Christian Ditsch, version