Harry Potter und der Halbblutprinz / Harry Potter Bd.6 (2 MP3-CDs) - Rowling, J. K.
Zur Bildergalerie
Statt 49,95 €**
23,45 €
versandkostenfrei*


inkl. MwSt.
** Preisreduzierungen für Sonderausgaben, teils in anderer Ausstattung
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
12 °P sammeln


    MP3 Audio CD

73 Kundenbewertungen

Rufus Beck liest Band 6 von Harry Potter
Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry Potter und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zaubererschule. Um Harry zu wappnen, erforscht Dumbledore mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Kann das Lehrbuch über Zaubertränke, das früher einmal einem unbekannten Halbblutprinzen gehörte, Harry helfen? Und wer ist dieser Halbblutprinz?
Gelesen von Rufus Beck.
(2 mp3-CDs, Laufzeit ca. 22h 26)
…mehr

Produktbeschreibung
Rufus Beck liest Band 6 von Harry Potter

Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry Potter und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zaubererschule. Um Harry zu wappnen, erforscht Dumbledore mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Kann das Lehrbuch über Zaubertränke, das früher einmal einem unbekannten Halbblutprinzen gehörte, Harry helfen? Und wer ist dieser Halbblutprinz?

Gelesen von Rufus Beck.

(2 mp3-CDs, Laufzeit ca. 22h 26)
  • Produktdetails
  • Verlag: Dhv Der Hörverlag
  • Anzahl: 2 MP3 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 1346 Min.
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Erscheinungstermin: 15. Oktober 2010
  • ISBN-13: 9783867176569
  • Artikelnr.: 29604974
Autorenporträt
Joanne K. Rowling, geboren 1965, hatte schon als Kind den Wunsch, Schriftstellerin zu werden. 1983 studierte sie Französisch und Altphilologie. Während einer Zugfahrt erfand sie 1990 die Romanfigur Harry Potter.1991 ging Rowling nach Portugal. In dieser Zeit arbeitete sie viel am ersten ihrer geplanten sieben Harry-Potter-Bücher. 1992 Heirat, die Ehe währte jedoch nur kurz - 1993 Geburt der Tochter Jessica.Rowling ging nach Großbritannien zurück. Als allein erziehende Mutter lebte sie zunächst von Sozialhilfe. 1997 wurde "Harry Potter und der Stein der Weisen" veröffentlicht. Nur drei Tage danach ersteigerte der US-Verlag Scholastic überraschend die amerikanischen Rechte.2000 verkaufte Rowling alle Vermarktungsrechte einschließlich der Filmrechte, behielt jedoch die Verlagsrechte sowie ein Mitspracherecht bei den Filmen.2001 heiratete Rowling den Arzt Neil Murray mit dem sie 2 Kinder hat.Inzwischen wurden ihre Harry-Potter-Romane in mehr als 60 Sprachen übersetzt.2010 hat die Autorin in Odense (Dänemark) den ersten Hans-Christian-Andersen-Literaturpreis in Empfang genommen.
Trackliste
MP3CD 1
1Der andere Minister
2Der andere Minister
3Der andere Minister
4Der andere Minister
5Der andere Minister
6Der andere Minister
7Der andere Minister
8Der andere Minister
9Der andere Minister
10Spinner's End
11Spinner's End
12Spinner's End
13Spinner's End
14Spinner's End
15Spinner's End
16Spinner's End
17Spinner's End
18Spinner's End
19Wollen und Nichtwollen
20Wollen und Nichtwollen
Weitere 116 Tracks anzeigen
MP3CD 2
1Sehr frostige Weihnachten
2Sehr frostige Weihnachten
3Sehr frostige Weihnachten
4Sehr frostige Weihnachten
5Sehr frostige Weihnachten
6Sehr frostige Weihnachten
7Sehr frostige Weihnachten
8Sehr frostige Weihnachten
9Sehr frostige Weihnachten
10Sehr frostige Weihnachten
11Eine getrübte Erinnerung
12Eine getrübte Erinnerung
13Eine getrübte Erinnerung
14Eine getrübte Erinnerung
15Eine getrübte Erinnerung
16Eine getrübte Erinnerung
17Eine getrübte Erinnerung
18Eine getrübte Erinnerung
19Eine getrübte Erinnerung
20Eine getrübte Erinnerung
Weitere 119 Tracks anzeigen
Rezensionen
"Sie erfreuen Sammler, bezaubern die große Fangemeinde und verführen eine neue Generation von Lesern", Dein Spiegel, 16.10.2018