Statt 19,99 €**
16,45 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
** Preisreduzierungen für Sonderausgaben, teils in anderer Ausstattung
Sofort lieferbar
8 °P sammeln

    Audio CD

Rufus Beck und Jules Verne - ein unschlagbares Team.
Der Schauspieler Rufus Beck gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Hörbuchsprechern Deutschlands. In dieser Hörbuch-Box liest er die berühmten Jugend-Klassiker von Jules Verne, Die Reise zum Mittelpunkt der Erde , Robur der Sieger und In 80 Tagen um die Welt . Kein anderer Autor versteht es, Wissenschaft und Abenteuer auf so spannende Weise zu kombinieren.
Reise zum Mittelpunkt der Erde
Professor Lidenbrock ist ein wirklich liebenswerter Mensch, aber auch ein bisschen komisch, wie Wissenschaftler manchmal sind. Er hat
…mehr

Produktbeschreibung
Rufus Beck und Jules Verne - ein unschlagbares Team.

Der Schauspieler Rufus Beck gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Hörbuchsprechern Deutschlands. In dieser Hörbuch-Box liest er die berühmten Jugend-Klassiker von Jules Verne, Die Reise zum Mittelpunkt der Erde , Robur der Sieger und In 80 Tagen um die Welt . Kein anderer Autor versteht es, Wissenschaft und Abenteuer auf so spannende Weise zu kombinieren.
Reise zum Mittelpunkt der Erde
Professor Lidenbrock ist ein wirklich liebenswerter Mensch, aber auch ein bisschen komisch, wie Wissenschaftler manchmal sind. Er hat ständig neue, verrückte Ideen und sucht nach großen Entdeckungen. Wenn er eine spannende Spur gefunden hat, ist ihm keine Anstrengung und keine noch so wahnsinnig scheinende Aktion zu viel. Deshalb ist sein Neffe Axel auch wenig begeistert, als Professor Lidenbrock das ganze Haus in Aufregung versetzt. In einem Antiquariat hat er einen Fund gemacht: ein uraltes isländisches Buch, aus dessen Seiten auf altem Pergament eine verschlüsselte Botschaft herausflattert. Eine ungewöhnliche und phantastische Reise beginnt, auf der der Professor und sein Neffe viele ungewöhnliche Abenteuer erleben. Die Reise führt von Hamburg über Dänemark, nach Island, direkt in den Krater eines Vulkans hinein und geradewegs zum Mittelpunkt der Erde.

Robur der Sieger
Was für ein Auftritt! Bei der Sitzung des US-Luftschiffer-Clubs im Weldon-Institut in Philadelphia behauptet Erfinder Robur, dass die Ballone langsam und unlenkbar seien und die Zukunft allein Fluggeräten aus Metall gehöre. Wütend gehen die Ballonfahrer auf ihn los. Robur flieht, entführt den Präsidenten des Clubs samt Sekretär und Diener in seine Flugmaschine, genannt "Albatros". Eine abenteuerliche Luftreise beginnt. Sie führt über die Niagarafälle, nach China, Russland, sogar über das ewige Eis der Antarktis. Durch Sandstürme, Vulkanwolken, Mondregenbogen, einen Orkan und gefährlichen Zyklon. Schließlich gelingt es den Entführten zu fliehen, in einem Sturm stürzt die "Albatros" ab. Neun Monate später kommt es dann zum entscheidenden Duell: Die Luftschiffer haben einen Super-Ballon bauen lassen. Er steigt in den Himmel hinauf und trifft dort auf eine von Robur neu gebaute "Albatros".

In 80 Tagen um die Welt
Phileas Fogg schließt mit den Mitgliedern seines vornehmen Londoner Klubs eine ungewöhnliche Wette ab: In 80 Tagen will er um die Welt reisen. Sollte er verlieren, steht sein Vermögen auf dem Spiel. An Bord von Dampfschiffen, mit der Eisenbahn, auf Elefantenrücken und mit Segelschlitten wird die Reise zu einem großen Abenteuer.
  • Produktdetails
  • Verlag: Cbj Audio
  • Anzahl: 10 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 699 Min.
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Erscheinungstermin: 24. November 2014
  • ISBN-13: 9783837129236
  • Artikelnr.: 41381071
Autorenporträt
Jules Verne (1828 bis 1905) war ein begeisterter Beobachter der Dinge, die sich um ihn herum ereigneten. Er lebte in einer Zeit, in der sich die Welt rasant veränderte. Auf allen Wissensgebieten, Physik, Chemie, Mechanik wurden neue Entdeckungen und Erfindungen gemacht. Jules Verne ließ sich von der Stimmung des Umbruchs und des Fortschritts mitreißen. Nichts schien den Menschen damals unmöglich! Genau das regte den Schriftsteller zu seinen weltberühmten Abenteuerromanen an. Er gilt heute noch als einer der "Erfinder" der Science-Fiction.