-15%
33,99 €
Statt 39,90 €**
33,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-15%
33,99 €
Statt 39,90 €**
33,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 39,90 €**
-15%
33,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 39,90 €**
-15%
33,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Die Straße ist zentral für die Entwicklung des modernen Verkehrswesens. Die Beiträge schildern unter anderem die Erschließung des Raums durch den Straßenbau in Konkurrenz zur und in Kooperation mit der Eisenbahn, die neuen Möglichkeiten des Reisens, Finanzierungsmodelle wie die Maut sowie das Wachstum und die Arbeitsweise der Straßenbau- und Logistikunternehmen.…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.8MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Die Straße ist zentral für die Entwicklung des modernen Verkehrswesens. Die Beiträge schildern unter anderem die Erschließung des Raums durch den Straßenbau in Konkurrenz zur und in Kooperation mit der Eisenbahn, die neuen Möglichkeiten des Reisens, Finanzierungsmodelle wie die Maut sowie das Wachstum und die Arbeitsweise der Straßenbau- und Logistikunternehmen.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 386
  • Erscheinungstermin: 13. September 2010
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783593408613
  • Artikelnr.: 37177669
Autorenporträt
Hans-Liudger Dienel, Dr. phil., Historiker und Ingenieur, leitet das Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin. Hans-Ulrich Schiedt, Dr. phil., ist Leiter der Abteilung Forschung des Via Storia, Zentrum für Verkehrsgeschichte, an der Universität Bern.
Inhaltsangabe
InhaltEinleitung in die Geschichte der modernen StraßeHans-Liudger Dienel und Hans-Ulrich SchiedtFronarbeiten zur Finanzierung von Infrastruktur: Der Ausbau des Straßennetzes im Kurtrierer Raum, 1716-1841Nicole K. LongenDer Beitrag des Chausseebaus zum Modernisierungsprozess in PreußenUwe MüllerDecentering highways: European national road network planning from a transnational perspectiveGijs MomRheinische Basaltindustrie und der Straßenbau in DeutschlandJan LudwigFrankfurts Idee von der "Stadt der Straßen" und ihre Wirkung auf die Konzeption des Autobahnnetzesim Rhein-Main-Taunus-Gebiet: Ein unbekanntes Kapitel der deutschen AutobahngeschichteReiner RuppmannMaut als Mittel der Straßenfinanzierung zwischen öffentlichen und privaten Interessen, 1908 2008Michael HascherVorauseilende Angebotsplanung und Raumerschließung: Die Vor- und Frühgeschichte der österreichischen Autobahnen im internationalen KontextBernd KreuzerDie Schaffung eines tschechoslowakischen Straßennetzes in gesamtverkehrspolitischer Betrachtung 1918-1939Jan Oliva"Routen zum Fortschritt und zur Zivilisation": Der Aufbau des mexikanischen Fernstraßennetzes (1925-1940)Michael Wagner"Subjektive Überbleibsel einer intuitiven Planungspraxis": Fernstraßenplanung zwischen Bund und Ländern (1967-1974)Alexander GallDer automobile Blick: Berg- und Alpenstraßen und die Herstellung von Landschaft in Deutschland und den USA im 20. JahrhundertThomas ZellerFahrbahn, Maschine und Labor: Medienwissenschaftliche Überlegungen zur Materialität der StraßeBenjamin SteiningerDie Entwicklung der Speditionen in Deutschland 1880 bis 1938: Von der Eisenbahnlogistik zur LastkraftwagenlogistikRichard VahrenkampThe City as a Terminal: Der technisch-organisatorische Wandel der Logistik und seine Bedeutung für die Städte Markus HesseFamilienunternehmen in der deutschen LogistikbranchePaul ErkerAutorinnen und Autoren
Rezensionen
Insgesamt sticht die besondere Qualität des Sammelbandes hervor, der wegen seines hohen Innovationsgehalts und der starken Kohärenz der Beiträge rundum zufriedenstellt. (Das Historisch-Politische Buch, 01.03.2012)