Die falsche Objektivität - Kutschera, Franz von
56,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Frontmatter -- Vorwort -- Inhalt -- 1 Materialismus -- 2 Kausale Erklärung des Verhaltens -- 3 Der Geist als Maschine -- 4 Erkenntnis als Produkt der Evolution -- 5 Erkenntnis ohne feste Fundamente -- 6 Natur und Realismus -- 7 Personen -- 8 Das Leib-Seele-Problem -- 9 Objektivität und Wirklichkeit -- Literatur -- Namen -- Stichwörter…mehr

Produktbeschreibung
Frontmatter -- Vorwort -- Inhalt -- 1 Materialismus -- 2 Kausale Erklärung des Verhaltens -- 3 Der Geist als Maschine -- 4 Erkenntnis als Produkt der Evolution -- 5 Erkenntnis ohne feste Fundamente -- 6 Natur und Realismus -- 7 Personen -- 8 Das Leib-Seele-Problem -- 9 Objektivität und Wirklichkeit -- Literatur -- Namen -- Stichwörter
  • Produktdetails
  • Philosophie und Wissenschaft, Transdisziplinäre Studien Bd.1
  • Verlag: De Gruyter
  • 1993
  • Seitenzahl: 324
  • Erscheinungstermin: 1. April 1993
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 160mm x 23mm
  • Gewicht: 633g
  • ISBN-13: 9783110137910
  • ISBN-10: 3110137917
  • Artikelnr.: 04989011
Autorenporträt
Franz von Kutschera, geb. 1932, Studium der Physik und Philosophie in München. 1960 Promotion, 1963 Habilitation für Philosophie in München. Von 1968-1998 ordentlicher Professor für Philosophie an der Universität Regensburg. 1999 Ehrendoktor der Universität Leipzig.
Franz von Kutschera veröffentlichte 17 Bücher und über 70 Aufsätze insbesondere zur Logik, Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie, aber auch Sprachphilosophie, Ethik, Ästhetik, Religionsphilosophie und Philosophiegeschichte.