Das Kominform und Stalins Neuordnung Europas - Adibekov, Grant
71,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Adibekovs Buch ist die erste umfassende Geschichte des Kominform, die auf unbekannten Materialien aus russischen Archiven beruht. Es ist zugleich die erste Geschichte des Kominform in deutscher Sprache. Detailliert werden Institutionen, Entscheidungsprozesse und Methoden der politischen Gleichschaltung der kommunistischen Bewegung geschildert. Nach der sogenannten Auflösung der Komintern bedeutete die Gründung des Kominform (1947) einen zentralen Einschnitt der Nachkriegsgeschichte. Die selbstherrliche Neuordnung der Beziehungen in Osteuropa durch Stalin und seine engsten Mitarbeiter Molotov,…mehr

Produktbeschreibung
Adibekovs Buch ist die erste umfassende Geschichte des Kominform, die auf unbekannten Materialien aus russischen Archiven beruht. Es ist zugleich die erste Geschichte des Kominform in deutscher Sprache. Detailliert werden Institutionen, Entscheidungsprozesse und Methoden der politischen Gleichschaltung der kommunistischen Bewegung geschildert. Nach der sogenannten Auflösung der Komintern bedeutete die Gründung des Kominform (1947) einen zentralen Einschnitt der Nachkriegsgeschichte. Die selbstherrliche Neuordnung der Beziehungen in Osteuropa durch Stalin und seine engsten Mitarbeiter Molotov, Zdanov, Malenkov und Suslov zu Beginn des Kalten Krieges unterwarf die osteuropäischen Länder einer verschärften Kontrolle. Davon betroffen waren nicht nur Gomulka, Rákosi und der Widerstand leistende Tito, sondern auch Togliatti und Duclos für die italienischen und französischen Kommunisten. Das Buch ist ein unverzichtbarer Baustein zur Erklärung der europäischen Nachkriegsgeschichte.
  • Produktdetails
  • Zeitgeschichte - Kommunismus - Stalinismus .1
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .36962, 36962
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 342
  • Erscheinungstermin: 27. Mai 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 146mm x 22mm
  • Gewicht: 460g
  • ISBN-13: 9783631369623
  • ISBN-10: 363136962X
  • Artikelnr.: 24067865
Autorenporträt
Der Autor: Grant M. Adibekov ist wissenschaftlicher Leiter am Russischen Staatsarchiv für Soziale und Politische Forschung (RGASPI), Moskau und Autor zahlreicher grundlegender Werke zur Geschichte des internationalen Kommunismus. Siehe u. a.: Organisacionnaja Struktura Kominterna, 1997 (mit E. N. Sachnazarova und K. K. Sirinja).
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt : Gab es ein Vakuum zwischen der Komintern und dem Kominform? - Der Plan des Generalissimus gegen den Plan Marshalls - Stalinsche Schläge und das Heranreifen des sowjetisch-jugoslawischen Konflikts - Das Statut des Kominform - ein Geheimdokument - Warum Stalin keinen Generalsekretär für das Kominform finden konnte - Taubeginn vor dem "Tauwetter".