Politische Reden / Bibliothek der Geschichte und Politik Bd.24, Tl.1
138,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 6,73 € monatlich
0 °P sammeln

    Buch mit Leder-Einband

Die Bände enthalten klassische deutsche Reden, jene Reden, die immer wieder in historischen Darstellungen erwähnt, gelegentlich zitiert, selten aber im ganzen Zusammenhang gelesen werden. Unter diesem Gesichtspunkt setzt der erste Band mit der Epoche der Französischen Revolution ein, die indirekt auch den Deutschen jene Aufgaben stellte, die es in der Folgezeit zu lösen galt. Die politische Konstellation der Epoche diktierte die Thematik der Rhetorik, die sich verkürzt auf das Begriffspaar Einheit und Freiheit reduzieren läßt. Freiheit hieß dabei vor allem die durch eine rechtsstaatliche…mehr

Produktbeschreibung
Die Bände enthalten klassische deutsche Reden, jene Reden, die immer wieder in historischen Darstellungen erwähnt, gelegentlich zitiert, selten aber im ganzen Zusammenhang gelesen werden. Unter diesem Gesichtspunkt setzt der erste Band mit der Epoche der Französischen Revolution ein, die indirekt auch den Deutschen jene Aufgaben stellte, die es in der Folgezeit zu lösen galt. Die politische Konstellation der Epoche diktierte die Thematik der Rhetorik, die sich verkürzt auf das Begriffspaar Einheit und Freiheit reduzieren läßt. Freiheit hieß dabei vor allem die durch eine rechtsstaatliche Verfassung garantierte Freiheit der Meinung in Wort und Schrift als Voraussetzung jeglicher Politik und als Grundbedingung des sich in der Dialektik entfaltenden historischen Fortschritts. Daneben, oder besser: zumeist unlösbar verbunden, das zweite große Thema - der deutsche Nationalstaat, das einige, starke, mächtige Deutschland in der Mitte Europas. Die Kommentare beleuchten die biographischen
und historischen Hintergründe und geben zu einzelnen Namen, Begriffen und Umständen alle nötigen sachlichen Informationen.
  • Produktdetails
  • Bibliothek deutscher Klassiker Bd.58
  • Verlag: Deutscher Klassiker Verlag
  • 1990.
  • Seitenzahl: 918
  • Erscheinungstermin: 2. November 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 217mm x 125mm x 43mm
  • Gewicht: 604g
  • ISBN-13: 9783618668459
  • ISBN-10: 3618668457
  • Artikelnr.: 25257901
Autorenporträt
Peter Wende, geboren 1936, Professor für Neuere Deutsche Geschichte an der Universität Frankfurt am Main, ist seit 1994 Direktor des Deutschen Historischen Instituts in London.