Götter und menschliche Willensfreiheit
78,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 3,80 monatlich
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der Sammelband untersucht Weltsicht und Geschichtsbild der nachvergilischen Epiker, wobei das Verhältnis von Göttern und Schicksal, von göttlicher und menschlicher Handlungsebene sowie der Zusammenhang zwischen narrativer Struktur und weltanschaulicher Aussage behandelt werden.

Produktbeschreibung
Der Sammelband untersucht Weltsicht und Geschichtsbild der nachvergilischen Epiker, wobei das Verhältnis von Göttern und Schicksal, von göttlicher und menschlicher Handlungsebene sowie der Zusammenhang zwischen narrativer Struktur und weltanschaulicher Aussage behandelt werden.
  • Produktdetails
  • Zetemata Bd.142
  • Verlag: Beck
  • Seitenzahl: 301
  • Erscheinungstermin: 11. Mai 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 223mm
  • Gewicht: 467g
  • ISBN-13: 9783406625596
  • ISBN-10: 3406625592
  • Artikelnr.: 33347972
Autorenporträt
Thomas Baier ist Professor für Klassische Philologie (Latinistik) an der Universität Würzburg.