Autobiographie - Franklin, Benjamin
Marktplatzangebote
8 Angebote ab € 4,00 €

    Broschiertes Buch

Die Lebensbeschreibung Benjamin Franklins (1706-1790), der als Sohn eines Bostoner Kerzenmachers geboren und einer der bedeutendsten Staatsmänner der jungen Vereinigten Staaten wurde, gilt als das erste "klassische" Werk der amerikanischen Literatur. Franklin berichtet darin von seinen Lehrjahren und seiner erfolgreichen Tätigkeit als Buchdrucker und schildert seinen Aufstieg zum angesehenen Bürger Philadelphias. Die Autobiographie läßt die außergewöhnliche Persönlichkeit dieses bedeutenden amerikanischen Aufklärers erkennen.
"Die Autobiographie Benjamin Franklins, dieses weltzugewandten
…mehr

Produktbeschreibung
Die Lebensbeschreibung Benjamin Franklins (1706-1790), der als Sohn eines Bostoner Kerzenmachers geboren und einer der bedeutendsten Staatsmänner der jungen Vereinigten Staaten wurde, gilt als das erste "klassische" Werk der amerikanischen Literatur. Franklin berichtet darin von seinen Lehrjahren und seiner erfolgreichen Tätigkeit als Buchdrucker und schildert seinen Aufstieg zum angesehenen Bürger Philadelphias. Die Autobiographie läßt die außergewöhnliche Persönlichkeit dieses bedeutenden amerikanischen Aufklärers erkennen.

"Die Autobiographie Benjamin Franklins, dieses weltzugewandten nüchternen Aufklärers und Repräsentanten der jungen amerikanischen Republik, dieses auf den verschiedenartigsten Gebieten unermüdlich tätigen Bürgers, gehört gewiß zu den bedeutendesten autobiographischen Zeugnissen eines emanzipierten Bürgertums."
Hans J. Schütz, Börsenblatt für den deutschen Buchhandel

Titel der Originalausgabe:
The Life of Benjamin Franklin. Autobiography .
  • Produktdetails
  • Beck'sche Reihe Bd.1510
  • Verlag: Beck
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 279
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm
  • Gewicht: 269g
  • ISBN-13: 9783406602894
  • ISBN-10: 3406602894
  • Artikelnr.: 28244897
Autorenporträt
Berthold Auerbach (eigentlich Moses Baruch Auerbacher, 1812-82) zählte Mitte des 19. Jahrhunderts zu den meistgelesenen Autoren deutscher Sprache.