DDR - Kowalczuk, Ilko-Sascha
Marktplatzangebote
2 Angebote ab € 4,80

    Broschiertes Buch

Vor 20 Jahren begann der Untergang der DDR. Zeit also, um zurück zu blicken und sich Fragen zu stellen. Ilko-Sascha Kowalczuk beantwortet in diesem Buch die wichtigsten in gewohnt anschaulicher und lebendiger Weise:
Nach wessen Pfeife tanzten die Blockflöten? Warum brauchte die DDR eine Mauer? Was klapperte am Trabant? Warum war in der DDR alles so grau? Warum waren die Handwerker die heimlichen Könige der Ostdeutschen? Warum fiel die Mauer gerade am 9. November 1989? Und schließlich: War die DDR wirklich nur eine historische Fußnote?…mehr

Produktbeschreibung
Vor 20 Jahren begann der Untergang der DDR. Zeit also, um zurück zu blicken und sich Fragen zu stellen. Ilko-Sascha Kowalczuk beantwortet in diesem Buch die wichtigsten in gewohnt anschaulicher und lebendiger Weise:

Nach wessen Pfeife tanzten die Blockflöten? Warum brauchte die DDR eine Mauer? Was klapperte am Trabant? Warum war in der DDR alles so grau? Warum waren die Handwerker die heimlichen Könige der Ostdeutschen? Warum fiel die Mauer gerade am 9. November 1989? Und schließlich: War die DDR wirklich nur eine historische Fußnote?
  • Produktdetails
  • Beck'sche Reihe Bd.7020
  • Verlag: Beck
  • Seitenzahl: 159
  • Erscheinungstermin: 21. September 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm
  • Gewicht: 164g
  • ISBN-13: 9783406592324
  • ISBN-10: 3406592325
  • Artikelnr.: 26167975
Autorenporträt
Dr. phil. Ilko-Sascha Kowalczuk, geboren 1967, Historiker, war sachverständiges Mitglied der Enquete-Kommission "Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozess der deutschen Einheit" und arbeitet seit mehreren Jahren als Projektleiter in der Forschungsabteilung der Stasi-Unterlagen-Behörde.