Der deutsche Steuerstaat - Ullmann, Hans-Peter
Marktplatzangebote
2 Angebote ab € 7,00 €

    Broschiertes Buch

In diesem Buch wird erstmals der Weg der öffentlichen Finanzen in Deutschland vom 18. Jahrhundert bis heute untersucht. Es konzentriert sich auf den öffentlichen Haushalt als den zentralen Vermittlungsbereich von Politik und Ökonomie, Gesellschaft und Kultur. Die Darstellung führt vom vormodernen Finanzwesen in der Umbruchszeit um 1800 über die Finanzierung des Ersten Weltkriegs und die öffentlichen Finanzen im Dritten Reich bis zur gegenwärtigen Krise der öffentlichen Haushalte und ihren Ursachen.…mehr

Produktbeschreibung
In diesem Buch wird erstmals der Weg der öffentlichen Finanzen in Deutschland vom 18. Jahrhundert bis heute untersucht. Es konzentriert sich auf den öffentlichen Haushalt als den zentralen Vermittlungsbereich von Politik und Ökonomie, Gesellschaft und Kultur. Die Darstellung führt vom vormodernen Finanzwesen in der Umbruchszeit um 1800 über die Finanzierung des Ersten Weltkriegs und die öffentlichen Finanzen im Dritten Reich bis zur gegenwärtigen Krise der öffentlichen Haushalte und ihren Ursachen.
  • Produktdetails
  • Beck'sche Reihe Bd.1616
  • Verlag: Beck
  • Seitenzahl: 270
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 124mm x 17mm
  • Gewicht: 270g
  • ISBN-13: 9783406511356
  • ISBN-10: 340651135X
  • Artikelnr.: 13292353
Autorenporträt
Hans-Peter Ullmann ist Professor für Neuere Geschichte an der Universität zu Köln. Er hat zahlreiche Veröffentlichungen zur deutschen und europäischen Finanz- und Wirtschaftsgeschichte vorgelegt.