-50%
9,99 €
Bisher 19,90 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 19,90 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 19,90 €**
-50%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 19,90 €**
-50%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

1 Kundenbewertung


Die Polizei von Waterloo hat alle Hände voll zu tun. Scharen von Schulabgängern fallen auf der Peninsula ein, um ihren Abschluss zu feiern. Als wäre das nicht genug, halten zwei schwere Verbrechen Hal Challis und Ellen Destry in Atem: Der Inspector und seine Kollegin müssen den brutalen Überfall auf den Kaplan einer Privatschule und den Mord an einer jungen Frau untersuchen, die sich für den Erhalt eines Fischerhäuschens einsetzte. Zusätzlicher Druck wird von einem bekannten Politiker ausgeübt, der mit der Polizei noch eine Rechnung offen hat. Dass Hal und Ellen seit Neuestem ein Liebespaar…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.25MB
Produktbeschreibung
Die Polizei von Waterloo hat alle Hände voll zu tun. Scharen von Schulabgängern fallen auf der Peninsula ein, um ihren Abschluss zu feiern. Als wäre das nicht genug, halten zwei schwere Verbrechen Hal Challis und Ellen Destry in Atem: Der Inspector und seine Kollegin müssen den brutalen Überfall auf den Kaplan einer Privatschule und den Mord an einer jungen Frau untersuchen, die sich für den Erhalt eines Fischerhäuschens einsetzte. Zusätzlicher Druck wird von einem bekannten Politiker ausgeübt, der mit der Polizei noch eine Rechnung offen hat. Dass Hal und Ellen seit Neuestem ein Liebespaar sind, macht die Sache nicht gerade einfacher - und verstößt obendrein gegen das Polizeireglement.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Unionsverlag
  • Seitenzahl: 352
  • Erscheinungstermin: 11.11.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783293303577
  • Artikelnr.: 44072251
Autorenporträt
Garry Disher, geboren 1949, wuchs im ländlichen Südaustralien auf. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten, Kriminalromane und Kinderbücher. Seine Bücher wurden mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter der wichtigste australische Krimipreis, der Ned Kelly Award, dreimal der Deutsche Krimi Preis sowie eine Nominierung für den Booker Prize. Garry Disher lebt an der Südküste von Australien in der Nähe von Melbourne.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 10.02.2011

Blutiger Vollmond

Garry Disher, Jahrgang 1949, ist ein vielseitiger Chronist seiner australischen Heimat. Er nähert sich bevorzugt über dunkle Seitenpfade einer Gesellschaft, die dem Verbrechen viel Raum gibt. Legendär seine Noir-Reihe um den Berufsverbrecher Wyatt. Preisgekrönt in Deutschland wie in Australien auch die Romane um Inspector Hal Challis, die Disher nun mit dem fünften Band fortsetzt. Diesmal geht es im fiktiven Ort Waterloo, südöstlich von Melbourne, drunter und drüber. Es ist "Schoolies Week", Schulabgänger lassen mit Alkoholsexzessen Dampf ab. Der zwielichtige Kaplan einer Privatschule wird ins Koma geprügelt, eine Angestellte der Baubehörde ermordet, deren eifersüchtiger Mann sie mittels GPS überwachte. Sie war dem neureichen Geldadel auf der Spur, der ohne Genehmigung die Küste arrondiert, um sich Traumgrundstücke zu erschließen. Dazu treiben Rassisten, ein Sektenführer und ein korrupter Politiker ihr Unwesen, und die Polizei wird von einem Maulwurf unterwandert. Zur dienstlichen Hochsaison kommen Liebesbande, das wacklige Glück im zweiten Anlauf und der gemeinsame Stressjob vertragen sich jedoch nicht. Disher hat sich viel vorgenommen. Zwar entknotet er alle Fäden, aber die lakonische Stringenz leidet diesmal arg unter dem überfrachteten Plot. (Garry Disher: "Rostmond". Roman. Aus dem Englischen von Peter Torberg. Unionsverlag, Zürich 2010. 351 S., geb., 19,90 [Euro].) hhm

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main