-10%
8,99 €
Statt 9,99 €**
8,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar
Statt 9,99 €**
ab 6,95 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Abo-Download
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum Hörbuch-Abo
Statt 9,99 €**
8,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum verschenken
Als Download kaufen
Statt 9,99 €**
-10%
8,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
Statt 9,99 €**
ab 6,95 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Abo-Download
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum Hörbuch-Abo
Jetzt verschenken
Statt 9,99 €**
-10%
8,99 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum verschenken
4 °P sammeln

    Hörbuch-Download MP3

Die Sünden der Väter Von Lawrence Block gelesen von Richard Heinrich Übersetzung aus dem Englischen von Stephan Mommertz erschienen im Hörverlag: Puppy Studios Productions Zum Inhalt: Die Sünden der Väter" stellt Matthew Scudder vor, jenen New Yorker Privatdetektiv, der von Liam Neeson in "Ruhet in Frieden" auf der Leinwand verkörpert wurde. Eine junge Prostituierte wurde getötet und der mutmaßliche Mörder hat sich in seiner Gefängniszelle erhängt. Auf der Suche nach Antworten wendet sich der Vater des toten Mädchens an Scudder. Dieser erste Band der preisgekrönten Reihe wurde ursprünglich…mehr

Produktbeschreibung
Die Sünden der Väter Von Lawrence Block gelesen von Richard Heinrich Übersetzung aus dem Englischen von Stephan Mommertz erschienen im Hörverlag: Puppy Studios Productions Zum Inhalt: Die Sünden der Väter" stellt Matthew Scudder vor, jenen New Yorker Privatdetektiv, der von Liam Neeson in "Ruhet in Frieden" auf der Leinwand verkörpert wurde. Eine junge Prostituierte wurde getötet und der mutmaßliche Mörder hat sich in seiner Gefängniszelle erhängt. Auf der Suche nach Antworten wendet sich der Vater des toten Mädchens an Scudder. Dieser erste Band der preisgekrönten Reihe wurde ursprünglich 1976 veröffentlicht, die deutsche Ausgabe ist aber bereits seit vielen Jahren vergriffen. Der Roman wurde nun für heutige Leser von Stefan Mommertz neu übersetzt, einschließlich einer 1991 verfassten Einführung von Stephen King. Darin weist King darauf hin, dass Scudder zwar "den romantischen Untertönen der Gattung" entspricht, er aber "genauso viel von Dorian Grey wie von Travis McGee" hat. King schreibt weiter: "Block hat den Teil des Mythos, der ebenso Klischee wie Wunscherfüllung ist, beiseitegelegt und ihn durch etwas ersetzt, das sehr viel glaubwürdiger ist. Das Ergebnis ist eine Reihe von Büchern, die genau genommen ein einziges sind – eine urban-alkoholkranke moderne Version der ›Pilgerreise‹ –, mit einer Figur, die ganz und gar über die Gattung hinauswächst, der sie entsprungen ist." Der Autor: Lawrence Block schreibt seit einem halben Jahrhundert preisgekrönte Kriminalromane und Spannungsliteratur. Seine zuletzt erschienenen Romane sind The Burglar Who Counted the Spoons, in dem Bernie Rhodenbarr im Mittelpunkt steht, Hit Me mit dem Briefmarkensammler und Auftragsmörder Keller sowie A Drop of the Hard Stuff mit Matthew Scudder. 2014 wurde Scudder von Liam Neeson in der Verfilmung Ruhet in Frieden – A Walk Among the Tombstones brillant auf der Leinwand verkörpert wurde. Block erhielt auch für seine Bücher für Autoren große Anerkennung, darunter Klassiker wie Telling Lies for Fun & Profit und Write for Your Life. Zuletzt hat er mit The Crime of Our Lives eine Sammlung von Aufsätzen über das Genre des Kriminalromans und dessen Vertreter veröffentlicht. Neben seinen Prosawerken hat Block auch Drehbücher für die Fernsehserie Tilt und den Film My Blueberry Nights von Wong Kar-wai geschrieben. Block soll ein zurückhaltender und bescheidener Mann sein, auch wenn man das aufgrund dieser autobiographischen Skizze keinesfalls erwarten würde. Was die Presse sagt: Block weiß, wie man ein dichtes Netz spinnt. Und wenn bei ihm jemand versucht, mit falschen Karten zu spielen, was in seinen Büchern ziemlich häufig vorkommt, bekommt diese Figur eine Menge Schwierigkeiten. Blocks Plots sind schnörkellos, seine Dialoge realistisch ohne allzu große Ausschmückungen. Seine Figuren sind harte Kerle, und sie reden dementsprechend." — Rocky Mountain News "Absolut vorzüglich geschrieben! Block ist ein geschickter Chirurg, der mit ruhiger und präziser Hand zu Werke geht." — New York Times "Fesselnd – mit einer erstaunlichen Auflösung." — Publishers Weekly Der Sprecher: Richard Heinrich, Jahrgang 1972, Theater/Film Schauspieler, u.a. Deutsches Theater, Thalia Hamburg, Volkstheater Rostock,Sprecher, Producer und Regisseur. Seit 2012 arbeitet er vorwiegend in seinem eigenen Studio, den Puppy Studios Productions, ist international für verschiedene Kunden und Verlage ebenso als Sprecher für Hörbücher, Hörspiele, Voiceiover, Synchron, Erklärfilme, Dokumentationen etc... tätig. Sein Hör-Feature Hör-Häppchen - Das Original ist regelmässig auf Antenne Thüringen zu hören.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in B, A, D, I, NL ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Puppy Studios Productions
  • Gesamtlaufzeit: 325 Min.
  • Erscheinungstermin: 30.11.2018
  • ISBN-13: 4057664471406
  • Artikelnr.: 54657744
Autorenporträt
Lawrence Block has been writing award-winning mystery and suspense fiction for half a century. His newest book, pitched by his Hollywood agent as "James M. Cain on Viagra," is The Girl with the Deep Blue Eyes. His other recent novels include The Burglar Who Counted The Spoons, featuring Bernie Rhodenbarr; Hit Me, featuring philatelist and assassin Keller; and A Drop Of The Hard Stuff, featuring Matthew Scudder, brilliantly embodied by Liam Neeson in the new film, A Walk Among The Tombstones. Several of his other books have also been filmed, although not terribly well. He's well known for his books for writers, including the classic Telling Lies For Fun & Profit and Write For Your Life, and has just published a collection of his writings about the mystery genre and its practitioners, The Crime Of Our Lives. In addition to prose works, he has written episodic television (Tilt!) And the Wong Kar-wai film, My Blueberry Nights. He is a modest and humble fellow, although you would never guess as much from this biographical note.