Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Düsseldorfer Lesefreunde
Wohnort: -
Über mich: www.lesefreunde24.npage.de
Danksagungen: 5 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 618 Bewertungen
Bewertung vom 08.02.2019
Der stressfreie Handwerksbetrieb
Ulbrich, Maren

Der stressfreie Handwerksbetrieb


ausgezeichnet

Dieses Buch soll eine Anregung sein, um in seine Mitarbeiter und Strukturen zu investieren. Es wurde für alle Handwerksmenschen geschrieben, für Betriebshinhaber oder Angestellte Meister. Mitarbeitermotivation wird damit zum persönlichen Selbstzweck und so ist der Ratgeber auch für Nicht-Handwerker eine echte Bereicherung. Die Lektüre weckt das Begeisterungspotential, hilft bei der Optimierung des Zeitmanagements und der effektiven Personalführung. Das Buch ist ein Ansporn und bietet zugleich Lösungen, um Stress zu vermeiden und betriebliche Herausforderungen erfolgreich anzugehen. Die Autorin gibt dem Leser damit einen ganzen Maßnahmenkatalog an die Hand zur Positionierung seiner Marke. Maren Ulbrich gibt zahlreiche Hilfestellungen rund um den Handwerkerbetrieb, etwa für die Einstellung neuer Mitarbeiter oder zur Abgrenzung gegenüber Mitbewerbern. Ein kompetenter Ratgeber mit rund 200 Seiten.

Bewertung vom 08.02.2019
Rebellische Frauen - Women in Battle
Breen, Marta

Rebellische Frauen - Women in Battle


ausgezeichnet

Viele Frauen erleben in der Schule oder am Arbeitsplatz Belästigungen. Selbst in Ländern, die stolz auf ihre Gleichberechtigung sind, werden sie noch unterdrückt. Auf diesen Seiten wird die Geschichte der Frauenbewegung nacherzählt in Form von comciartigen Bildern und Wissenswertem aus rund 150 Jahren. Nach dem Motto: "Frauen aller Länder, vereinigt Euch!" gibt es viele Informationen zum Anschauen und Miterleben. So wird jede Menge erzählt zum Kampf um den weiblichen Körper, über Selbstbestimmung und das Wahlrecht. Man erfährt von der ersten Frauenrechtsversammlung und feministischen Gruppen, die in der ganzen westlichen Welt entstanden sind. Sie kämpften damals wie heute für das Recht auf Bildung und andere wichtige Anliegen. "Rebellische Frauen - Women in Battle" zeigt, wie sich die 150 Jahre Kampf konkret gestaltet haben und wirft auch einen Blick in die Zukunft.

Bewertung vom 08.02.2019
Good Morning Auroville
Klammer, David

Good Morning Auroville


ausgezeichnet

Ist Auroville ein Ort gegenwärtig gewordener Utopie? Diesem Ort eine Koordinate geben zu können, die Möglichkeit ihn anzusteuern und betreten zu dürfen, wohnt die magische Kraft der Hoffnung inne. Die Stadt der Morgenröte Auroville findet sich ausführlich in diesem Bildband beschrieben und auch ihre Bewohner kommen zu Wort. Nunmehr ist die Stadt 50 Jahre alt und es soll ein Platz spiritueller und materieller Forschung sein, wo Fiktion und Traum greifbar werden. In seiner Vision soll Auroville für jedermann leicht verständlich sein, sodass man an dem Ort mitwirken kann. Hier im Süden Indiens ist das Last Utopia einst enstanden. Es ist ein Evolutionslabor, 150 Kilometer von Chennai und nur sechs Kilometer vom Golf von Bengalen entfernt. Die 3.422 Einwohner kommen aus 54 Ländern. Hier ist der Mensch ein Mensch geblieben, ganz nach dem Motto von Auroville: Alles Leben ist Yoga.

Bewertung vom 08.02.2019
Klimawandel kompakt
Schönwiese, Christian

Klimawandel kompakt


ausgezeichnet

Der Klimawandel ist ein großes Diskussionsthema in der Wissenschaft und in der Öffentlichkeit. Dabei sind die Ursache-Wirkung-Mechanismen sehr unterschiedlich, da die Menschheit immer mehr die Natur und das Klima beeinflusst. Mit dieser Lektüre ist man in der Lage, Fehler und Schwächen der Klimadebatte zu erkennen und sich ein realistisches und fundiertes Urteil zu bilden. Man erfährt alles von A wie Artensterben bis Z wie Zirkulation des Ozeans. Dabei ist der Mensch im Industriezeitalter mehr und mehr zum dominanten Klimafaktor geworden. Somit rückt die Vorsorge verstärkt in den Blickpunkt, um den weiteren anthropogenen Wandel in erträglichen Grenzen zu halten. Wichtig ist zum Beispiel sparsame Energienutzung allgemein und weitgehende Substitution kohlenstoffhaltiger Energieträger. Allein der Selbstschutzgedanke und das Verantwortungsprinzip gebieten uns den baldigen und effektiven Klimaschutz.

Bewertung vom 08.02.2019
Meister des Weimarer Kinos

Meister des Weimarer Kinos


ausgezeichnet

Joe May war Produzent, Atelierbetreiber, Regisseur und Autor und damit ein besonders gutes Beispiel für die Vielfältigkeit der Kinematografischen Aktivitäten. Der jüdische Filmschaffende wurde nach dem Machtantritt der Nazis vertrieben, doch gehörte er zu den wichtigsten Exponaten der Weimarer Republik. So wird Joe May mit seinem Filmwerk in den Mittelpunkt gestellt, der nicht nur Kammerspiele produzierte, sondern auch Monumentalfilme mit riesigen Bauten und großen Massen von Statisten. Er entwickelte erzählerische Formen auf der Leinwand, die auch das bürgerliche Publikum immer wieder ins Lichtspielhaus lockte. Ausgehend von Joe Mays Familiengeschichte wird also seine Entwicklung zum Filmproduzenten betrachtet und seine Zusammenarbeit mit der Ufa wird in den Fokus gestellt. Man erfährt Wissenswertes über seine Arbeit im Exil und in Hollywood, wie die Beteiligung an den Horrorfilmen der Universal Pictures.

Bewertung vom 08.02.2019
Fitness für die Zellen
Hartmann, Milan

Fitness für die Zellen


ausgezeichnet

Mit diesem Wissen über sekundäre Pflanzenstoffe und den vorgestellten Rezepten kann man einen großen Dienst für seine Gesundheit tun. Ausgewählte Phytonährstoffe, wie heilende Kraft des Grüntees und das gesunde Gelb der Kurkumawurzel werden porträtiert. Diese geballte Power für ein gesundes Leben sind als natürliche Nahurungsergänzung besonders wertvoll und neue Perspektiven in Bezug auf pflanzliche Lebensmittel werden eröffnet. Kurkuma, Karotte & Co. haben einen ungeheuren Nutzen, wie auch wissenschaftliche Studien belegen. Sie stecken voller heilsamer Kräfte und avancieren aktuell zu einem Foodtrend. "Fitness für die Zellen mit Phytonährstoffen" zeigt den Stellenwert pflanzlicher Kost für die Vitalität und die Selbstheilungskräfte. Man kann sich auf neue Geschmackserlebnisse freuen mit allen wichtigen Nährstoffen, die man für sein Leben braucht.

Bewertung vom 06.02.2019
Die Kunst des kreativen Denkens
Nielsen, Dorte; Thurber, Sarah

Die Kunst des kreativen Denkens


ausgezeichnet

Im heutigen 21. Jahrhundert ist Kreativität eine überlebenswichtige Fähigkeit, ohne die privater wie beruflicher Erfolg kaum mehr denkbar ist. Kreativität kann trainiert werden, denn sie folgt bestimmten Mustern, Regeln und Mechanismen. Mit ihr kann man seine Problemlösungsstrategien verbessern und innovative Antworten finden. Die praktischen Strategien und Übungen helfen, Kreativität genau dann abzurufen, wenn man sie braucht. So kann man bahnbrechende Ideen produzieren - wann und wo immer man will. Die Autorinnen liefern praktische Anleitungen und Tools und das auf der Basis solider wissenschaftlicher Erkenntnisse. Der Leser erhält jede Menge Know-how und erfährt das Geheimnis kreativer Menschen. Wer also seine Fähigkeit trainiert, Verbindungen zu erkennen, steigert damit auch seine Kreativität.

Bewertung vom 06.02.2019
Bonsai - Gestalten mit heimischen Gehölzen
Busch, Werner M.; Strecker, Achim R.

Bonsai - Gestalten mit heimischen Gehölzen


ausgezeichnet

Hier erhält man ausführliche Erläuterungen zu Pflegemaßnahmen, den infrage kommenden Baumarten und zu Gestaltungstechniken. Die individuellen Bedürfnisse eines jeden Gehölzes werden detailliert beschrieben. Zentrale Punkte zum Thema Ästhetik werden ebenfalls genauer besprochen. Neben geeigneten mitteleuropäischen Gehölzen werden auch zahlreiche mediterrane und osteuropäische Arten berücksichtigt. Somit ist es möglich, die geplante Ausstrahlung eines Bonsai zu verwirklichen. Mit diesem Buch erhält man das nötige Handwerkszeug. Schließlich haben viele Bonsai-Liebhaber den meisten Spaß an den kreativen Möglichkeiten, die das Gestalten von Bäumen mit sich bringt. Es erlaubt dem Bonsai-Künstler sich mithilfe des gepflegten und gestalteten Baumes auszudrücken. So kann man nicht nur Wissenswertes über die Botanik, sondern auch über die Philosophie dahinter nachlesen und natürlich anwenden.

Bewertung vom 06.02.2019
Management von Nonprofit-Organisationen
Küchler, Carsten

Management von Nonprofit-Organisationen


ausgezeichnet

Starke und leistungsfähige Nonprofit-Organisationen nehmen in demokratischen Gesellschaften vielfältige und wichtige Funktionen ein. Dieses Handbuch vermittelt die relevanten Management- und Führungsthemen von NPOs, schließlich sind diese in der Pflicht, die verfügbaren Ressourcen effizient und wirkungsvoll einzusetzen. In NPOs spielen Werte eine zentrale Rolle und so unterscheidet sich ihr Management in vielerlei Hinsicht vom Management gewinnorientierter Unternehmen und öffentlicher Verwaltungen. Die vorliegende Publikation für Praxis und Wissenschaft vermittelt einen Überblick über die Geschichte und die heutige Bedeutung von NPOs, über die strategische Führung und die Rechtsformen. Es gibt Wissenswertes zum Personal-, Finanz- und Qualtätsmanagement und zu den Besonderheiten des Marketings. Künftige Trends und Herausforderungen werden beschrieben mit spannenden Informationen sowohl für Führungskräfte und Mitarbeiter als auch für Fachleute und alle, die sich einen komprimierten Überblick verschaffen wollen.

Bewertung vom 05.02.2019
Reiseführer für eine ungeplante Reise
Brdar, Marijana

Reiseführer für eine ungeplante Reise


ausgezeichnet

Dieser "Reiseführer" für die eigene individuelle Erfahrung auf dem Weg zum Umgang mit Krebs, ist eine Hilfe zum Lernen, zur Information und zur selbstbeteiligten Gestaltung seiner Umstände. Man kann in diesen Situationen viel über sich erfahren im Umgang mit dieser Krankheit. Auch mit der Diagnose Krebs kann man seine Möglichkeiten erweitern. Die Autorin macht Betroffenen und ihren Angehörigen Mut und möchte ihre Entscheidungsfähigkeit unterstützen. Die persönlichen Erfahrungen von Marijana Brdar geben den Kapiteln mehr Lebendigkeit und Tiefe und der Leser erhält viele fachlich versierte Ratschläge sowie Therapieempfehlungen. Die Reisemetapher wurde gewählt, um etwas Leichtigkeit, aber auch Struktur in das ohnehin sehr belastende und komplexe Thema einer Krebserkrankung zu bringen. Dieser Wegbegleiter und Helfer möchte eine Stütze sein, um sein Wissen und seine Perspektiven zu erweitern, auch wenn das einschneidende Erlebnis seine Lebensspuren hinterlässt.