Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Caroas
Wohnort: Zell am See
Über mich:
Danksagungen: 1 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 81 Bewertungen
Bewertung vom 02.08.2019
Café de Flore und die Sehnsucht nach Liebe (eBook, ePUB)
Korten, Astrid

Café de Flore und die Sehnsucht nach Liebe (eBook, ePUB)


gut

Eine Liebesgeschichte die nicht ist

Lilly zieht zu ihrer Tante nach Paris, arbeitet neben dem Studium im Café de Flore und hat eine Beziehung zu einem verheirateten Mann – oder doch nicht?
Lilly hat ein Kindheitstraume in einer Kinderpsychologischen Anstalt erlebt und als sie ihre rosaroten Tabletten absetzt, werden die Grenzen zwischen Fantasie und Realität immer verschwommener.

Die Briefe die sie an ihre Schwester schreibt sind der Schlüssel zu ihrer Seele und helfen den Faden in der Geschichte nicht ganz zu verlieren.
Man wird von der Autorin durch eine Liebesbeziehung geleitet und dabei „aufs Glatteis“ geführt. Mit der Zeit weiß man nicht mehr, was ist nur Lilly´s Fantasie und was ist Wirklichkeit.

Fazit, eine Geschichte mit interessanten Aspekten, die man aber vielleicht klarer schreiben hätte können, trotzdem ist das Buch lesenswert.

Bewertung vom 27.07.2019
Mein Wunsch bist du
Summers, Juli

Mein Wunsch bist du


ausgezeichnet

Ein Hoch auf das Leben

Lili ist eine Frau die ihren Weg macht und dazu steht. Sie hat sicher auch den einen oder anderen Fehler in der Vergangenheit gemacht, aber das gehört zum Leben dazu.
Der Tumor in ihrem Kopf ändert alles und sie beginnt den Vater ihres Sohnes zu suchen.
Dabei fängt sie auch an, ihre anderen „schwarzen Löchern“ wieder zu betrachten und zu bearbeiten

Summer hat es geschafft mit Lili eine Protagonistin zu schaffen die jeder von uns sein könnte. Sie zeigt auf, dass es nie zu spät ist zu lieben und es nie den richtigen Moment gibt, um sich mit seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen. Denn diese holt einen immer irgendwann ein, meistens dann, wenn man damit am wenigsten gerechnet hat.

Fazit, einen tolle Geschichte bei der man lachen, weinen und mitfiebern kann. Ein Roman den ich gerne weiterempfehle.

Bewertung vom 25.07.2019
Find mich da, wo Liebe ist
Harris, Anstey

Find mich da, wo Liebe ist


ausgezeichnet

Ein berührender Liebesroman der keiner ist

Grace ist eine hochbegabte sehr sensible und von zu Hause behütete Cellistin. Nach einem für sie traumatischen Erlebnis auf der Musikhochschule kann sie nicht mehr vor Menschen spielen und lernt Instrumente zu bauen.
In ihrem selbsterschaffenen Kokon lernte sie David kennen und lieben. Dass er verheiratet ist und Kinder hat scheint sie nicht zu stören, sie verdrängt diese Tatsache.
Ihr Geliebter David ist ein Beau und Egoist der sich die Tatsachen so dreht, wie er es im Moment benötigt und wenig auf die realen Gefühle und Wünsche anderer eingeht.

In ihrer Werkstatt hilft ihr Nadia, eine Teenagerin die es zur Zeit auch nicht leicht hat und mit dem Leben hadert. Grace lernt während der Geschichte den Teil von sich kennen, den man auch mütterlichen Instinkt nennen kann und unterstützt Nadia.
Mr. Williams ist anfänglich ein guter Kunde und wird immer mehr zum väterlichen Freund der beiden Frauen.

Die Autorin hat hier eine lebensbejahende Geschichte geschrieben, eine über eine Frau die sich einen „Sicherheitskokon“ gesponnen hat, der durch ein einziges Erlebnis zerstört wird. Dies Frau muss darauf lernen mit sich und der Welt zurechtzukommen. Nachdem sie ihre Existenz fast komplett zerstört hat, schafft sie es endlich sich zu erden und ihr Leben in den Griff zu bekommen.

Wie muss der Leser selber herausfinden, aber für mich war es ein Lesevergnügen wie aus einer „Frau im Kokon“ eine Frau wird die weiß was sie will und im Leben angekommen und gefestigt ist.

Fazit, ein Roman für Geliebte und jenen die sich einen Sicherheitskokon gesponnen haben und besser daraus flüchten sollten.

Bewertung vom 22.07.2019
Zeit des Glanzes
Sommerfeld, Mila

Zeit des Glanzes


ausgezeichnet

Ein Roman der einem die Vergangenheit mit Herz näher bringt.

Katharina liebt den Juden Joseph, beide möchten heiraten aber dann kam der Krieg dazwischen und Joseph flüchtet in die Schweiz.
Katharina führt sein Kaufhaus weiter und kämpft zugleich ums Überleben ihrer Familie.
Ihr Vater geht zur Partei dazu, um seine Familie zu schützen. Ihre Mutter wird schwerkrank und ihre Schwestern helfen ihr dann später im Kaufhaus.

Die Autorin schafft in diesem Roman die Gesellschaft in dieser Zeit sehr gut darzustellen. Die Kluft die sich zwischen Freunden, Partnern und Geschäftsverbindungen bildeten. Das Wegesehen und das wegsehen müssen. Die Menschen die ihre Macht ausüben können und keiner traut sich zu rebellieren.

Fazit, ein Roman bei dem man etwas verstehen kann, warum die Menschen sich damals als die Nazis an die Macht kamen, nicht gewehrt haben und zugesehen haben. Traurig aber wahr und es kann immer wieder passieren.

Bewertung vom 22.07.2019
Das Erbe von Lorraine
Engels, Jana

Das Erbe von Lorraine


ausgezeichnet

Ein Roman der einen sich neu verlieben lässt

Isabelle ist gewohnt ihre Frau zu stehen und alles durchgeplant zu haben.
Nachdem ihr Freund sie aus für sie unergründlichen Gründen verlies und ihr Traum von einem eigenen Cafe platzt, kommt ein fraglicher Brief von einem Notar aus der Lorraine.

Was steckt dahinter? Wer ist dieser Paul? Wird Isabelle hier ihr Glück finden oder hat sie zu viele Ängste? Hat die aufkeimende Liebe zwischen ihr und Paul eine Chance?
Isabelle muss ihre Vorurteile (Aschenputtelsyndrom) und die der Familie von Paul hinterfragen und lernen ihrem Herzen mehr Gehör zu schaffen als ihrem Verstand.
Wenn sie das schafft, ist auch der Liebe zwischen den Beiden kein Stein mehr im Weg.

Fazit, ein Roman der einem zeigt, dass man mit viel Selbstvertrauen und Mut zum Abenteuer auch etwas erreichen kann.

Bewertung vom 11.07.2019
Comisario Benitez und der Mord am Strand (eBook, ePUB)
Velazquez, Inez

Comisario Benitez und der Mord am Strand (eBook, ePUB)


sehr gut

Ein spanischer leichter Sommerkrimi

Am Strand wird eine weibliche Leiche gefunden, nicht lange darauf wird ihr Partner tot aus dem Meer gefischt.
Zu den wenigen Verdächtigen, unter anderem eine Russin, zählt auch der Neffe des Comisarios. Seine Familie möchte die schnelle Aufklärung und setzt ihn dabei ziemlich unter Druck.
Seine Partnerin Paula ist fast das Gegenteil zu Benitez und meine Lieblingsprotagonistin.
Manchmal hatte ich das Gefühl, der Fall wird von Paula und Benitez einfach so nebenbei gelöst.

Abgesehen davon, dass man mit dem Ego des Comisario Benitez zurechtkommen muss - er ist ein wenig Cholerisch – und mit seinen Kontrollfreakschwestern, ist der Krimi eine angenehme leichte Sommerlektüre.
Während fieberhaft der Mord an einer Deutschen Auswanderin geklärt wird, versetzt die Autorin einen in ein spanisches Urlaubsgefühl. Sie baut auch geschickt die Themen Umweltschutz, Ausverkauf an Ausländer, Drogen, Jugendarbeitslosigkeit und Mafia in die Geschichte ein,

Fazit, ein Soft-Krimi den man gerne mal schnell am Strand durchlesen kann.

Bewertung vom 09.07.2019
Krumme Gurken
Konecny, Jaromir

Krumme Gurken


ausgezeichnet

Ein cooles Jugendbuch mit Humor

Coole Geschichte über einen 16 jährigen der beim Umzug herausfindet, dass das Leben mehr bietet als nur Zocken und Facebookfrauen.
Beim Umzug in die neue Arbeitsstelle seines Vaters in ein Mädcheninternat wird Benn mit realen Mädchen konfrontiert und verliebt sich prompt. In die Richtige? Wer von der 4er Gruppe wird die Auserwählte?

Mit Humor - manchmal auf sächsisch – was für mich als Österreicher manchmal erst beim 3.Mal lesen verständlich war – führt uns Jaromir durch die Hochs und Tiefs die Benn mitmacht während er in die reale Welt eintaucht.

Fazit ein Buch für Jung und Alt mit Humor. Auch für Jungs geeignet 

Bewertung vom 26.06.2019
Schweigen ist Tod (eBook, ePUB)
Märkert, Peter

Schweigen ist Tod (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Krimi auf Bewährung

Die Protagonisten werden in dieser Story sehr glaubhaft dargestellt.
Kramer und sein Kollege Schulz ermitteln im Mordfall eines Bewährungshelfers. Sie haben mehrere Verdächtige aber wer ist von denen der Mörder? Wer ist Engel den wir schon zu Beginn kennen lernten? Ein weiterer Mord geschieht, in welchen Zusammenhang standen die Opfer?
Findet Kramer zusammen mit den Mitarbeitern der Bewährungsstelle rechtzeitig den Täter bevor es eine dritte Leiche gibt?

Fazit, ein Krimi mit einer durchgehenden Spannung. Der Plot ist spannend, man lernt die Verdächtigen kennen, von denen jeder einzelner seine individuellen Probleme hat und dadurch leicht in Verdacht gerät.
Ich habe das Buch durchlesen müssen, sonst hätte ich keine ruhige Minute gehabt.

Bewertung vom 26.06.2019
Irische Träume (eBook, ePUB)
Hastings, Susan

Irische Träume (eBook, ePUB)


sehr gut

Kann Liebe wirklich alles überwinden?

Carol und Patrik, zwei Charaktere die nicht unterschiedlicher sein können.
Einerseits Carol eine erfolgsverwöhnte Autorin die kurz vorm BurnOut steht und glaubt nur sie darf im Mittelpunkt stehen. Andererseits der Künstler Patrik ein ruhiger zurückgezogener Ire der Menschen meidet. Und dazwischen steht Tess, die Tante von Carol die man sofort mit ihrer ruhigen Art ins Herz schließt.
Carol und Patrik finden in diesem Roman zusammen, aber kann diese Liebe die sich entwickelt auch bestehen? Das muss der Leser selber herausfinden.

Susan lädt uns ein, zusammen mit den Beiden durch Irland zu streifen, wir erfahren einiges über Irlands Landschaft, Mystik und den Menschen die in Delanney leben bzw. lebten

Fazit, der Roman ist eine Geschichte die man mal kurz zwischendurch lesen kann, einen träumen lässt aber nicht besonders beim Lesen fordert. Meiner Meinung nach waren die erotischen Scenen etwas zu langatmig, weniger Text und ein wenig mehr Fantasie für den Leser hätte besser gepasst.

Bewertung vom 19.06.2019
Herzmord
John, Janette

Herzmord


ausgezeichnet

Ein BodenseeKrimi der ins Herz geht

Valentinstag und 2 Frauen - Tochter und Mutter - sterben, warum? Warum musste dann auch noch ein Richter sterben?

Auch wenn man den Täter bald errät, die Geschichte ist sehr gut aufgebaut und hat einen guten Spannungsbogen. Man erfährt Stück für Stück wer aller eine Mitschuld hat und warum es zu den Morden gekommen ist. Mit dem Ermittlerteam konnte ich persönlich nicht warm werden was mein Lesevergnügen aber nicht gehemmt hat.

Fazit, ein Krimi der einen bis zum Schluss nicht mehr los lässt und die Protagonisten werden so lebendig dargestellt, dass man ihnen ihre Rollen ohne Wimpernzucken abnimmt.
Ich würde jederzeit einen weiteren Fall der Ermittler lesen.