Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Bücherwurm
Danksagungen: 1 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 10 Bewertungen
Bewertung vom 27.06.2011
Die Frau des Zeitreisenden
Niffenegger, Audrey

Die Frau des Zeitreisenden


ausgezeichnet

Clare und Henry: sie verbindet eine Liebe, die durch die Jahre wandelt. Henry begegnet Clare im Laufe ihrer beider Leben immer wieder in unterschiedlichen Jahren und auch in unterschiedlichen Altern. Dies eröffnet stets neue Perspektiven auf diese Liebe. Dies ist zugegebenermaßen ein ungewöhnlicher Ansatz um eine Liebesbeziehung zu schildern. Aber dadurch fiebert man auch stets mit Clare, ob und wann sie Henry wiedersieht. Bis zum traurigen Finale als die Liebenden erkennen, dass Henry sein irdisches Dasein beenden muß. Das war sehr bewegend. Summa summarum ein absolut empfehlenswertes Buch. So sieht gute Literatur aus!

Bewertung vom 27.06.2011
Himmelsdiebe
Prange, Peter

Himmelsdiebe


ausgezeichnet

Vorab: Es ist eines der besten Bücher, die ich bislang gelesen habe. Die amour fou zwischen Harry und Laura ist hemmungslos, rücksichtlos und wirklilch verrückt. Sie sind so gefangen in der Welt ihrer Liebe, das sie den Blick für die Realität verlieren und sich ihren eigenen Kosmos erschaffen, der sich allein von Liebe und Kunst ernährt. Teilweise sind die Sequenzen im Buch sehr traumhaft. Was mich besonders beeindruckt hat, ist die genaue Beschreibung der Kunstwerke von Harry und Laura. Man kann die Kunst aufgrund der Beschreibungen des Autors regelrecht erfühlen und erleben. Gerade dieses Element macht das große Fascinosum des Buches aus. Ich habe es geliebt über die Entstehung der Kunstwerke zu lesen.
Die fast surreale Welt von Harry und Laura zerbricht am Ende genauso wie ihre Beziehung zueinander.Dieser Schritt wurde nötig, um den Blick für die Realität zurück zu erhalten.
Dieses Buch ist ein großes Stück Literatur, das berührt und fesselt. Grandios!

Bewertung vom 27.06.2011
Die Quigleys Bd.1
Mason, Simon

Die Quigleys Bd.1


ausgezeichnet

Die Quigleys sind wirklich anstrengend, denn sie strapazieren enorm unsere Lachmuskeln. Die chaotische Familie, deren Kinder immer wieder haarsträubende Ideen entwickeln, ist überaus sympathisch. Dieses Buch ist genauso empfehlenswert wie Band 2 und 3. So muß gute Unterhaltung für Kinder aussehen.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 27.06.2011
Zwillinge kommen selten allein / Wir sind die Waldens Bd.2
John, Heide

Zwillinge kommen selten allein / Wir sind die Waldens Bd.2


ausgezeichnet

Schon der erste Band 'Die Waldens - Ponychaos hoch 7' ist total toll. Da geht man mit hohen Erwartungen an den zweiten Band heran.... Und wird nicht enttäuscht. Die Waldens sind eine überaus sympathische Großfamilie mit großem Tieranhang. In ihrem Alltag gibt es mal größere, mal kleinere Probleme, bei deren Lösung man stets mitfiebern kann. Immer ist das Buch warmherzig und fröhlich. Man hat ein gutes Gefühl beim Lesen. Summa summarum ein wirklich empfehlenswertes Buch für Mädchen!

5 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 25.06.2011
Nach dem Sommer / Mercy Falls Bd.1
Stiefvater, Maggie

Nach dem Sommer / Mercy Falls Bd.1


gut

Der Beschreibung nach fand ich das Buch zunächst sehr vielversprechend. Nach den ersten Seiten merkte ich jedoch schon, dass nicht die richtige Spannung aufkam. Die Idee einer Liebesgeschichte zwischen einem Werwolf und einem Mädchen finde ich zwar gut. Nur wirkt diese grosse Liebe auf mich nicht so glaubwürdig und authentisch. Man fragt sich, wie die Liebe so stark sein kann, obwohl sie sich in den vergangenen Jahren nur als Mensch und Wolf gegenüber gestanden haben. Im Verlauf des Buches entwickelt sich eine gewisse Spannung, die aber leider auch nicht so richtig zündet. Das Happy End entschädigt dann doch noch. Insgesamt ist es ein nettes Buch, dass mich aber leider nicht wirklich begeistern konnte.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 30.09.2010
Der sanfte Hauch der Finsternis / Cat & Bones Bd.4
Frost, Jeaniene

Der sanfte Hauch der Finsternis / Cat & Bones Bd.4


sehr gut

Auch der vierte Band aus der Cat- und- Bones-Reihe bietet die gewohnte und bewährte Mischung aus
Spannung und Erotik. Die Rasanz der Handlungen läßt nichts zu wünschen übrig. Jedoch driften einige Ideen der Autorin, für meinen Geschmack, zu sehr ins Irreale ab. An vielen Stellen fühlte ich mich auch an andere Romane des Vampirgenres erinnert. Dennoch bietet dieses Buch einen kurzweiligen Spaß und enttäuscht nicht. Ich kann es nur empfehlen.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 25.05.2010
Splitterherz / Ellie & Colin Trilogie Bd.1
Belitz, Bettina

Splitterherz / Ellie & Colin Trilogie Bd.1


ausgezeichnet

Dieses Buch ist atmosphärisch so dicht , daß man es kaum noch aus der Hand legen kann.
Der Schreibstil von Bettina Belitz ist so poetisch und bildlich, daß man sich die mystische Aura nicht nur vorstellen, sondern daran teilhaben kann. Man fühlt jedes Detail als sei man selbst Teil der Handlung.
Natürlich ist die Liebesgeschichte zwischen Colin und Ellie klassisch, aber gleichzeitig so schön wie Schokoladeneis. Lest selbst!!!

2 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.